12.02.13 17:30 Uhr
 769
 

Kinderpornographie bei der NSU gefunden

Aus den Ermittlungsakten gegen die NSU geht hervor, dass auf einem PC von Beate Zschäpe Kinderpornographie gefunden wurde.

Dieser Tatbestand wird allerdings nie zur Anklage kommen, da nach dem Strafbestandsverhältnisgesetz klar die zehn begangenen Morde, die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung sowie die schwere Brandstiftung schwerer wiegen.

Die Staatsanwaltschaft hat daher beschlossen, diesen Anklagepunkt wegfallen zu lassen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brad41x
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staatsanwaltschaft, NSU, Kinderpornografie, Beate Zschäpe
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2013 17:42 Uhr von Allmightyrandom
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Wann finden die endlich die "Killerspiele"?!
Kommentar ansehen
12.02.2013 19:49 Uhr von brad41x
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2013 02:41 Uhr von brad41x
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
na einige scheinen ja mehr zu wissen und scheinen Kenntnis zu haben was das genau für Dateien waren.

Also gebt mir mal Details, lasst micht nicht dumm sterben.
Kommentar ansehen
13.02.2013 14:08 Uhr von brad41x
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann natürlich gut sein, das da was nicht koscher ist. Was ich mich frage und was in der Originalnews auch nicht erwähnt ist:

Woher wissen die eigentlich, das es sich um Beate Zschäpes PC handelt und woher wissen die oder wollen wissen, das der Computer nur von Zschäpe benutzt wurde, respektive sie überhaupt die Daten benutzt hat? Wobei jetzt ja auch noch offen ist, was es für Daten sind, von Mangaporn bis Hardcoreshit ist ja theoretisch alles drin.

Na in dieser ganzen Sache ist ja so einiges schiefgelaufen, was auch so mancher Hochoffizielle vor dem Untersuchungsausschuss feststelllen musste..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?