12.02.13 16:52 Uhr
 684
 

Brüel: Eine Horde Männer verprügelt irrtümlich einen Mieter

In Brüel (Landkreis Ludwigslust-Parchim) verschafften sich am Nachmittag des Montags mehrere Männer Zutritt zu einer Wohnung und schlugen auf den Mieter und zwei andere Personen ein. Auch von Holzknüppeln wurde Gebrauch gemacht.

Einen der Schläger konnte der Angegriffene fassen. Am Abend wurden noch zwei Tatbeteiligte ausfindig gemacht.

Sie räumten die Tat ein. Allerdings gaben sie an, dass sie sich in der Person geirrt hatten. Sie wollten den Vormieter verprügeln. Die Polizei ermittelt.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Wohnung, Schlägerei, Mieter
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2013 18:48 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
war es ein zurückgebliebener mobb von shortnews?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?