12.02.13 14:32 Uhr
 162
 

Österreich: 17-Jähriger stand unter Drogen, klaute ein Auto und fuhr ohne Führerschein

Ein Teenager hatte keinen Führerschein, klaute aber trotzdem das Auto seiner Mutter für eine Spritztour und war dazu auch noch auf Drogen.

Womit er aber nicht gerechnet hatte: Da er zu schnell unterwegs war und er genau in eine Polizeikontrolle raste, kam es zu einer Verfolgungsjagd zwischen ihm und der Polizei.

Doch als er diese nicht abschütteln konnte, stieg er dann aus dem Auto aus und flüchtete zu Fuß. Die Beamten fanden ihn schließlich hinter einem Wohnhaus versteckt. Der Junge wurde mehrfach angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heute_at
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Österreich, Droge, Diebstahl, Führerschein
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2013 22:51 Uhr von NiggaWithAttitude
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
haben wir mit 17 doch alle mal gemacht

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?