12.02.13 12:09 Uhr
 525
 

Papst-Biograf prophezeite bereits vor einem Jahr dessen Rücktritt

Andreas Englisch ist als Biograf von Papst Benedikt XVI. ein großer Kenner des Pontifex und hatte bereits vor einem Jahr die Prophezeiung gewagt, dass dieser zurücktreten würde.

Gestern tat der Papst dies dann auch zur Überraschung vieler. Im Interview spricht Englisch nun von einem Krieg, der unter den Kardinälen nach dem Rücktritt Benedikts ausbrechen könnte.

Im Kirchenrecht wird er dennoch Papst bleiben, auch wenn Joseph Ratzinger das Amt nicht mehr ausfüllt. Er könne dennoch dem neuen Papst hineinreden: Der schlimmste Fall wäre, dass sich ein Teil der Kirche abspaltet. "Etwa weil Ratzinger findet, dass sein Nachfolger ihr massiv schadet".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rücktritt, Biografie, Papst Benedikt XVI., Prophezeiung
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?