11.02.13 21:42 Uhr
 432
 

Moskau: Boeing 777 mit nur einem intakten Triebwerk gelandet

Bei einer Maschine der russischen Fluglinie Aeroflot vom Typ Boeing 777 war während des Fluges ein Triebwerk ausgefallen.

Den Angaben eines Mitarbeiters des Moskauer Airports "Scheremetjewo" gegenüber der russischen Nachrichtenagentur "RIA Novosti" zufolge kam die Boeing aus Bangkok. Gelandet sei sie nur mit Hilfe des linken Triebwerks.

Zum Glück wurde dadurch kein Passagier verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Moskau, Boeing, Ausfall, Triebwerk
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 21:42 Uhr von LuckyBull
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Boeing hat in letzter Zeit einige Ausfälle zu verarbeiten. Zuletzt bekam der Dreamliner wegen Batterieprobleme keine Fluggenehmigung.
Kommentar ansehen
11.02.2013 23:45 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jauchegrube

...es ist nebenbei gleichermaßen wenig egal in ganz Europa als Geltungsbereich der Weisungen der EASA.
Kommentar ansehen
12.02.2013 04:18 Uhr von BigVirt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich irgendwie an http://youtu.be/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?