11.02.13 20:06 Uhr
 157
 

Weilerswist: Beim Rangieren ist Einweiser angefahren worden

Am gestrigen Sonntagabend kam es auf dem Pendlerparkplatz in Weilerswist zu einem Unfall.

Eine 46-jährige Frau wollte ihren Gelenkbus wenden und benötigte Hilfe. Zwei Passagiere halfen ihr beim Rangieren und stiegen aus dem Bus, um ihr mit Handzeichen das Wenden zu erleichtern.

Doch dabei fuhr die Fahrerin einen der beiden Helfer über den Fuß. Mit einem Krankenwagen wurde die Person schwer verletzt ins Hospital gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Hilfe, Fuß, Verletzter, Weilerswist, Pendlerparkplatz
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will