11.02.13 19:04 Uhr
 183
 

Er ist wieder da: Eisbär Knut wird im Berliner Museum für Naturkunde ausgestellt

Ab dem 16. Februar ist Eisbär Knut wieder zu sehen.

Im Berliner Museum für Naturkunde wird das Präparat des vor zwei Jahren verstorbenen Eisbären ausgestellt. Das Präparat besteht aus einem Kunststoffkörper, der mit Knuts echtem Fell überzogen wurde.

Fans sollten die Gelegenheit nutzen um Knut zu sehen, denn er wird nur einen Monat ausgestellt. Danach zieht er in die wissenschaftliche Sammlung des Museums. Erst 2014 soll er wieder in einer Ausstellung gezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Museum, Eisbär, Knut
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster