11.02.13 19:04 Uhr
 186
 

Er ist wieder da: Eisbär Knut wird im Berliner Museum für Naturkunde ausgestellt

Ab dem 16. Februar ist Eisbär Knut wieder zu sehen.

Im Berliner Museum für Naturkunde wird das Präparat des vor zwei Jahren verstorbenen Eisbären ausgestellt. Das Präparat besteht aus einem Kunststoffkörper, der mit Knuts echtem Fell überzogen wurde.

Fans sollten die Gelegenheit nutzen um Knut zu sehen, denn er wird nur einen Monat ausgestellt. Danach zieht er in die wissenschaftliche Sammlung des Museums. Erst 2014 soll er wieder in einer Ausstellung gezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Museum, Eisbär, Knut
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?