11.02.13 17:53 Uhr
 198
 

Ski-WM: Geisterfahrer verursacht beinahe einen Unfall

Der Ski-Fahrer Sandro Viletta (27) raste gerade die 3.366 Meter lange Strecke herunter, als plötzlich auf der Strecke ein Geisterfahrer auftauchte. Der Geisterfahrer stellte sich später als Streckenposten heraus.

Viletta bremste nicht ab und fuhr mit hohen Tempo links vorbei. Viletta äußerte sich folgendermaßen zum Zwischenfall :"Ich überlegte kurz, ob ich abbremsen soll. Aber dann dachte ich, ´oben habe ich es endlich mal gut getroffen´ und zog links vorbei. An die Gefahr dachte ich nicht."

Trotz des Zwischenfalls verpasste Viletta den Einzug in die Top-Ten-Plätze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cibadrex
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Geisterfahrer, Zwischenfall, Ski-WM
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 17:53 Uhr von Cibadrex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück im Unglück.Wäre der Geisterfahrer an einer anderen Stelle aufgetaucht und wäre es zu eine Aufprall zwischen beiden gekommen,hätte der Unfall mit hocher Wahrscheinlichkeit tödlich geendet.
Kommentar ansehen
11.02.2013 17:59 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Geisterfahrer beim Skifahren Alpin? Ich dachte bei der Überschrift erstmal Hääääää? Hat der ein Jetpack an oder warum fährt der nach oben?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?