11.02.13 15:44 Uhr
 11.798
 

Neuer Führerschein nur noch 15 Jahre: So kann man mit Glück seinen alten behalten

Viele haben ihren alten Führerschein schon gegen ein neues EU-Exemplar im Scheckkartenformat getauscht. Und viele werden sich geärgert haben, als sie hinterher erfuhren, dass dieser nur 15 Jahre gültig ist.

Doch der Autoklub ACE hat jetzt einen Tipp, wie man vielleicht seinen alten "Lappen" behalten kann. So sollte man seinen Antrag auf Umtausch des alten Führerscheins bei der Führerscheinstelle schleunigst wieder zurückziehen.

Denn wenn der Antrag noch nicht eingegangen ist, kann das Prozedere ohne Probleme gestoppt werden. Liegt der neue Führerschein jedoch fertig zum Abholen, ist es leider zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Führerschein, Glück, Antrag, ACE
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 16:15 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Hm...dachte das hat was mit dem Datum zu tun, ab wann man den Führerschein gemacht hat...also alle die jetzt anfangen müssen alle 15 Jahre nen Neuen beantragen, oder was auch immer ^^

Gibt ja auch paar alte Säcke, die mit ihrem Autoführerschein noch ein 125ccm Moped fahren dürfen, ich darf zB nur ein 50ccm damit fahren und dass obwohl ich schon Fahrpraxis mit den Mopeds in jungen Jahren gesammelt habe...total unfair lol
Kommentar ansehen
11.02.2013 16:48 Uhr von GatherClaw
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Is ja auch wurscht.
Ab 2033 müssen eh ALLE Führerscheine getauscht werden.

Spätestens ab da ist es egal wann man diesen gmeacht hat.
Kommentar ansehen
11.02.2013 17:23 Uhr von Kangoo1963
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hm, geht´s hier nicht eigentlich nur darum, dass ein relativ neues Foto auf dem Ausweis sein soll?
Und nach 15 Jahren kann sich da doch schon einiges geändert haben.
Auf meinem alten Lappen sah ich noch aus wie frisch vom Gymnasium, jetzt ist es doch schon ein wenig ähnlicher
Kommentar ansehen
11.02.2013 17:27 Uhr von Lucianus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Seit 19. Januar 2013 gelten neue Führerscheinregeln. Führerscheine, die nach diesem Datum ausgestellt wurden, sind auf 15 Jahre befristet.

Wer seine Fahrprüfung vor dem Stichtag bestanden hat, kann die alten grauen, rosafarbenen oder Scheckkarten-Führerscheine noch ohne Probleme bis 2033 nutzen.

Da man seit spätestens 2000 eine Karte bekommen hat. Gilt das natürlich auch für die Karte bis 2033.


[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
11.02.2013 17:59 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum 2033 ?
Kann mal jemand einen Link posten ?
Kommentar ansehen
11.02.2013 18:34 Uhr von rainerj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das steht in der Quelle. ;-)
Kommentar ansehen
11.02.2013 19:36 Uhr von Katzee
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe meinen Führerschein vor 2 Jahren in den Scheckkarten-Führerschein getauscht. Dachte mir, 20 Jahre nach Eheschließung wäre es vielleicht mal Zeit. Aber da steht kein "Verfallsdatum" drauf.
Kommentar ansehen
11.02.2013 20:08 Uhr von Petaa
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Katzee

Genau so sehe ich das auch. In der Spalte "11" sollte eigentlich das Gültigkeitsende für die jeweiliger Erlaubnis stehen. Auch dort steht nichts. Also ist das Ding unbegrenzt gültig. Solang mir das Teil nach 2033 bei einer Polizeikontrolle nicht abgenommen wird, ist der für mich gültig und ich werde keinen Neuen beantragen.
Kommentar ansehen
11.02.2013 20:19 Uhr von sicness66
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Ich fände es gut, wenn man alle 15 Jahre dazu zumindest ne theoretische Prüfung ablegen müsste, um ihn weiter zu führen. So wie manche fahren, haben einige nicht nur Probleme mit dem aktuellen Foto...
Kommentar ansehen
11.02.2013 20:29 Uhr von Kyoko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht richtig der EU Führerschein ist seit dem 01.01.1999 in Kraft, und nicht erst seit 2000

Alles vor 1999 ist noch der "Lappen" ausgehändigt wurden.
Kommentar ansehen
11.02.2013 20:42 Uhr von trialstar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Genau deswegen gebe ich meinen alten grauen Lappen erst ab, wenn das Gesetz mich dazu zwingt!!!
Kommentar ansehen
11.02.2013 20:56 Uhr von Shiftleader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toller Tipp !!!

Es tauscht doch heutzutage keiner seinen Führerschein von sich aus um.
Kommentar ansehen
12.02.2013 03:02 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stephan_o19
Es geht nicht hauptsächlich um das Foto, es geht hauptsächlich um die Fälschungssicherheit und das Europaweit einheitliche Führerscheine existieren.

Habe diesbezüglich nochmal andere Artikel gelesen die das ganze etwas deutlicher darstellen.
Hier mal ein Link zu einem sehr Interessanten:
http://www.tagesspiegel.de/...

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
12.02.2013 06:53 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm....News??
Kommentar ansehen
12.02.2013 09:58 Uhr von T¡ppfehler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Im Ausland wird leider manchmal ein Plastikführerschein verlangt, wenn man ein Auto mieten will. Bisher wurde aber trotz der Regel auch immer mein altes Führerscheinmodell akzeptiert.
Aus diesem Grund habe ich meinen Führerschein letztes Jahr gegen ein unbefristetes Plastikexemplar getauscht.

In den LKW-Spalten stehen jetzt trotzdem Verallsdaten drin, obwohl sie im Rosa Lappen nicht drin standen.
Kommentar ansehen
12.02.2013 23:45 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab zwar den neuen schon aber der ist nun auch schon paar Jahre alt also muss ich den auch erst 2033 oder so neu ausstellen lassen...

eigentlich gilt das nur bis 2033 für alle jetzt neu gemachten FS und um genau zu sein^^ ist das eh wurscht weil das genauso lang ist wie die den momentan haben und den dann auch erneuern müssen^^

Achso zum LKW mit Rosa Lappen.. steht zwar nicht drin ist man über 50 muss man trotzdem das Ding bestätigen lassen sonst ist LKW dann auch ungültig ;)

[ nachträglich editiert von keineahnung13 ]
Kommentar ansehen
14.02.2013 20:19 Uhr von paderlion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke es geht darum, dass immer realtiv aktuelle Fotos auf dem Fuhrerschein sein sollen. In den Jahren kann sich ja viel verändern. Für die Polizei ist das sicher von Vorteil. Find die Erneuerung auvch eigentlich nicht schlimm!
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:58 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tippfehler
Daß in den LKW-Spalten jetzt Verfallsdaten drinstehen,dürfte mit den verpflichtenden medizinischen Checkups ab dem 50.Lebensjahr zu tun haben. Wer die FS-Klasse behalten will,muss also auf jeden Fall zum Amt,dann wird das Datum auch entsprechend verlängert. Wer die FS-Klasse nicht mehr braucht, lässt den FS einfach ablaufen und hat dann trotzdem noch ein gültiges Dokument (d.h. kein überflüssiger Gang zum Amt,um die Klasse "rausnehmen" zu lassen).

Wie läuft das eigentlich in der Praxis ab,wenn jemand erstmals zur Verlängerung des LKW-Führerscheins antreten muss (d.h. zum 50.Geburtstag),aber noch den "Rosa Lappen" hat ? Wird er da verpflichtend zum Kartenführerschein verdonnert, kriegt der eine Eintragung in den Rosa Lappen, eine mitzuführende gesonderte Bestätigung oder wie läuft das ab ?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?