11.02.13 14:19 Uhr
 181
 

Chris Brown baut Unfall wegen Paparazzi

Paparazzi sind nicht gerade zimperlich, wenn es darum geht einen Promi zu verfolgen. Dies musste jetzt auch der Rapper Chris Brown erfahren.

Am 9. Februar wurde er in seinem Porsche von mehreren Paparazzi verfolgt, als er gerade in Beverly Hills unterwegs war.

"Chris Brown hatte am Nachmittag einen Autounfall, nachdem er skrupellos von Paparazzi verfolgt wurde", so sein Pressesprecher gegenüber "E! News".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unfall, Porsche, Paparazzo, Chris Brown
Quelle: www.viviano.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 15:38 Uhr von paderlion
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Feingeist
Zitate mussen 1:1 übernommen werden. Genauso wie beim Sahin Artikel.
Aus den Regeln: Zitate bitte in Anführungszeichen setzen und 1:1 übernehmen.
Kommentar ansehen
11.02.2013 15:44 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Glück hatte auch Rihanna, sie kam mit einem Blauen Auge davon...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?