11.02.13 14:02 Uhr
 267
 

New York: Australier siegt beim Treppenlauf im Empire State Building

Der Australier Mark Bourne erlangte den Sieg beim bekannten Treppenlauf im Empire State Building, indem er als Erster die 1.576 Stufen hinter sich ließ. Er brauchte für den Aufstieg zehn Minuten und zwölf Sekunden.

Zweiter wurde sein Landsmann Darren Wilson. Dieser brauchte zehn Minuten und 45 Sekunden. Bester Deutscher war Christian Riedl auf dem achten Platz.

Der deutsche Seriensieger, Thomas Dold, welcher sich sieben Mal in Folge den Sieg sichern konnte, musste aufgrund einer Virusinfektion kurzfristig absagen. Ob er nächstes Jahr nochmal an diesem Treppenlauf teilnimmt, hat er noch nicht entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Immoteph
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Australier, Empire State Building, Treppenlauf
Quelle: www.faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 14:02 Uhr von Immoteph
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Leistung. Ich würde wahrscheinlich eine halbe Ewigkeiten brauchen um das Empire State Building zu erklimmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?