11.02.13 13:16 Uhr
 7.605
 

Nichte des Scientology-Chefs veröffentlicht schockierendes Enthüllungsbuch

Jenna Miscavige Hill ist die Nichte des Scientology-Chefs und musste ihre gesamte Kindheit in der umstrittenen Sekte verbringen. Mittlerweile ist sie 29 Jahre alt und hat den Absprung geschafft.

Diesen beschreibt sie in ihrem Enthüllungsbuch "Beyond Belief: My Secret Life Inside Scientology and my Harrowing Escape", in dem sie über schockierende Details über Kinderarbeit und Verhöre berichtet.

Scientology nennt die Anschuldigungen "lachhaft und falsch … die Kirche hat nie Kinder missbraucht, vernachlässigt oder zu manueller Arbeit gezwungen … sie schafft eine idyllische Umgebung für Kinder."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Veröffentlichung, Scientology, Nichte, Enthüllungsbuch
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 13:52 Uhr von JonnyBlue
 
+1 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2013 13:55 Uhr von matoro
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
JonnyBlue = scientology
Kommentar ansehen
11.02.2013 18:10 Uhr von Taylan
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich liebe dumme Menschen & bin nen riiiiesen Fan der Scientology-Kirche... & ja, es ist in meinen Augen eine Kirche, weißt alle Mermale auf. Wie z.B. versklavung, Raub, Mord, einfach die verachtung des Individuums, etc pp...
& da ichn South Park Fan bin, weiß ich sogar ungefähr was die glauben. Und diese Sendungen zeigen uns au wie man damit verfährt: Einfach auslachen.

[ nachträglich editiert von Taylan ]
Kommentar ansehen
11.02.2013 18:39 Uhr von Lornsen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
paßt auf, wenn ihr eure Kinder zum Nachhilfeunterricht schickt.
da sind sie auch!
Kommentar ansehen
11.02.2013 22:25 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@RBoeck - wie heisst den Deine Neue Religion?
Kommentar ansehen
11.02.2013 22:52 Uhr von V3ritas
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Krass, die Nichte von Miscavige ist aus dieser kranken Sekte raus? Da weiß man nicht ob man ihr Glückwünsche oder Trost entgegen bringen sollte...aber die "disconnection" wird ja von Scientology nicht angeordnet..nein..die Leute wollen von sich aus nichts mit ihren Kindern/Enkeln/Nichten/Tanten/Vätern/Müttern etc. zu tun haben. Und das schlimme daran ist, das könnte sogar nichtmal gelogen sein...die Leute werden da so gehirngewaschen, dass sie alles glauben und ausführen was ihnen gesagt wird.

Eine feine Kirche ist das...und wer sich schonmal Auftritte und Interviews von Miscavig und Cruise angeguckt hat, dem dürfte klar sein, dass die ernst meinen was sie sagen. Die sollte man schnellstens hier und in den USA abschaffen.
Kommentar ansehen
11.02.2013 23:23 Uhr von amazares
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber

ich definiers dir mal: dummer mensch = aberaber

peinlich das du die ironie in seinem post net mal erkennst. aber hauptsache geflamt
Kommentar ansehen
12.02.2013 11:20 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klug und fleißig gibt es nicht
klug und faul bin ich selbst
dumm und fleißig davor bewahre uns der Himmel
Kommentar ansehen
12.02.2013 23:27 Uhr von obidrummer666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leben wir nach wie vor in einer Welt, die Kirche und Religion benötigt? Wie überholt ist diese Denke mittlerweile??
Kommentar ansehen
13.02.2013 18:20 Uhr von Taylan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Religion... Wette nen paar "ehrbare" Christen sind hier auch unterwegs... Hach ja, die Christen (Moslems, Juden, Hindus etc) waren ja ganz anders druf. Bzw. sind es.
"Es gibt viele verschiedene Religionen auf dieser Welt, doch fast alle haben eine gemeinsamkeit: Ihre Wege sind gepflastert mit den Köpfen der anders denkenden."

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?