11.02.13 13:01 Uhr
 1.851
 

Ehrenmord-Prozess: Nach Urteil gegen den Vater nun Morddrohungen

Der Vater von Arzu Ö. wurde vor kurzem von einem Gericht der Beihilfe zum Mord schuldig gesprochen. Nachdem das Urteil gesprochen war, sind im Internet nun anonyme und detaillierte Morddrohungen gegen den Oberstaatsanwalt und einen Journalisten, der den Prozess kommentiert hatte, aufgetaucht.

Auf der Videoplattform YouTube wurde am Freitag ein Video mit Szenen aus der Verhandlung hochgeladen, in dem beiden mit dem Tode gedroht wurde. Ebenfalls wurde in dem kurdischen Forum "Daweta" ein langer Drohbrief veröffentlicht, ebenfalls gegen den Oberstaatsanwalt und den Journalisten gerichtet.

Die Polizei ermittelt und sowohl das Video, als auch der Drohbrief wurden mittlerweile offline genommen. Der Urheber bezeichnet sich selbst als Jeside, seine Identität ist bisher jedoch noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZuDoll
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Urteil, Vater, Morddrohung, Ehrenmord
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 13:01 Uhr von ZuDoll
 
+50 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, ein bedauerlicher Unfall, wissen wir alle. Ich begreife solche Leute einfach nicht. Tiefstes Mittelalter...
Kommentar ansehen
11.02.2013 14:04 Uhr von Destkal
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die lieben Kurden...
Kommentar ansehen
11.02.2013 14:19 Uhr von cheetah181
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Asoziale kommentieren auf Youtube? Ist ja was ganz Neues! ;)
Kommentar ansehen
11.02.2013 14:20 Uhr von Lucotus
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Rausfinden wer das ist und gnadenlos ausweisen...und alle Sympathisanten gleich mit dazu.
Gern auch in "Krisengebiete".

EDIT: (Hier sollte jetzt eine Begründung folgen, wie solche Leute unser demokratisches System hier unterminieren, aber ich rege mich schon wieder nur auf...)

[ nachträglich editiert von Lucotus ]
Kommentar ansehen
11.02.2013 14:46 Uhr von MurrayXVII
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Welches feige ehrlose Gesochs schreibt denn solche Drohungen anonym?

"Ehrenmord" wenn ich das schon höre...einen unschludigen Menschen töten hat nichts mit Ehre zu tun...warum verstoßen sie nicht einfach alle aus ihrer familie die ihrer Meinung nach ihre "Ehre" (wenn die welche hätten) verletzen?

[ nachträglich editiert von MurrayXVII ]
Kommentar ansehen
11.02.2013 15:35 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das Wort "Ehrenmord" sollte auf eine Bannliste und die Bedeutung in den Köpfen einiger Menschen gelöscht werden und durch "Mord/böse/unmenschlich" ersetzt werden.

Ich finde es sehr bedenklich auf diesen Zug aufzuspringen und das nachzuplappern, was eigentlich gegen die Menschlichkeit verstößt, in meinen Augen.

Ehrenmord ist eine egoistische, verachtende Tat, die in einer Gesellschaft die eben aus vielen Menschen besteht, nichts verloren hat....Menschen die das zu verteidigen versuchen, sollten so viel "Ehre" besitzen und sich selbst richten, aus Achtung vor Gott und all dem was er geschaffen hat...."Ehrenmord" gehört ganz sicher nicht dazu, es drückt nur aus, dass einige Menschen in einer selbst erschaffenen "Scheinwelt" leben möchten, in der sie das Sagen haben und alle Angehörigen sich zu unterwerfen haben.

Ich gehe sogar soweit, dass ich Leute die bei Mord das Wort "Ehrenmord" in den Raum werfen, härter bestrafen würde als andere. Diese Leute sollten sich mal Gedanken über nen freien Willen und ihren Geisteszustand machen.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.02.2013 17:41 Uhr von sannifar
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@maida

Ich hatte eigentlich angenommen, dass es nach den Verallgemeienrungspostings der üblichen Verdächtigen nicht mehr schlimmer kommen könnte. Aber du setzt dem gebräunten Scheiss dann noch die letzte tiefbraune Kackwurst obendrauf. Leute wie dich sollte man auf eine Insel verfrachten und diese von der Außenwelt abschneiden.
Kommentar ansehen
11.02.2013 17:56 Uhr von sannifar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@McVit

Bitte mein Posting noch einmal lesen. Oder Brille putzen und dann noch mal ....
(-:
Kommentar ansehen
11.02.2013 19:40 Uhr von Adam_R.
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Rausfinden wer das ist und gnadenlos ausweisen...und alle Sympathisanten gleich mit dazu.
Gern auch in "Krisengebiete"."

Nein, nicht ausweisen! Bei der Roth und den anderen grünen Spinnern ansiedeln würde mehr bringen.
Kommentar ansehen
13.02.2013 08:23 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ trara12345
"Vorsicht mit Euren Aussagen: nie was gegen den Islam sagen:
mein Kommentar wurde gerade gelöscht."

Was hast du denn geschrieben? XD
Kommentar ansehen
15.02.2013 19:14 Uhr von montvache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hieran kann man sehen, was es verkappte Menschen gibt, die von irgendeiner Religion derart
beeinflusst werden anstatt rational zu denken.
Man muss sich fragen, wieso es so etwas gibt,
Ehrenmord - mit welcher Begründung. Jeder Mensch hat für sich alleine entscheiden zu können, wen er heiratet oder nicht. Und das darf auf keinen
Fall von irgendwelchen Familienclans beeinflusst werden. Der Vater hätte seine Söhnen eine ordentliche Tracht Prügel geistiger Natur geben sollen.
Kommentar ansehen
16.02.2013 01:01 Uhr von Chris9988
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@trara12xxxx ,
ist ja auch quatsch über den Islam zu meckern.
Im Koran wird genauso wie in der Bibel der Christen "tue gutes" gepredigt.

Traurig ist nur das sich solche geistig zurück gebliebenen Menschen wie der Vater und seine Söhne hinter dem Koran verstecken und dann noch etwas von Ehrenmord quatschen.

Das wäre dann wohl genauso ein Ehren....d wenn ich Ihnen gönnen würde das man sich Ihnen annimt und es wie einst Dschingis Kahn hält, Ihnen einen Pfahl von hinten..... bis er aus dem Hals wieder heraus kommt.....

So ein Dreckspack benimmt sich wie im Mittelalter also sollte man Sie auch genauso zum Teufel jagen !!!!

Traurig das Sie mit Ihrem verhalten vielen anderen Menschen schaden weil Sie Ihr handeln mit Ihrer Religion begründen.
Die haben den Koran scheinbar selber nie gelesen.

Ich glaube nicht das irgend ein richtiger Muslim etwas mit solchen Menschen zu tun haben will.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?