11.02.13 11:44 Uhr
 537
 

Jennifer Lopez umgeht strenge Grammy-Regeln: "Sie haben nichts zu Beinen gesagt!"

Die Organisatoren der diesjährigen Grammy-Veranstaltung haben strenge Regeln aufgestellt, was die Kleidung der Damen betrifft: Es sollten keine Busen zu sehen sein.

Jennifer Lopez fand jedoch einen Weg dennoch sehr viel Haut zu zeigen und erschien in einem asymmetrischen Kleid, das eine Schulter und ein Bein komplett offenlegte.

"Sie haben nichts zu Beinen gesagt!", rechtfertigte sich die Sängerin, als sie nach dem Kleid gefragt wurde. Andere Sängerinnen lösten das Problem nicht so elegant und erschienen dennoch in gewagten Kleidern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regel, Kleidung, Jennifer Lopez, Grammy
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2013 09:49 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fette und hässliche Beine hat sie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?