11.02.13 10:34 Uhr
 378
 

Morddrohung gegen Merkel: Islamistische Website gelöscht

Nachdem ein Drohvideo gegen Bundeskanzlerin Merkel auf einer deutschsprachigen Internetseite radikaler Islamisten veröffentlicht wurde, hat der Betreiber "Wordpress" den Blog aus dem Netz genommen. Begründung war die Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers.

Seit Monaten wurden laut "Welt" dschihadistische Propagandavideos und Hetzschriften, unter anderem eine Morddrohung gegen Merkel, auf der Internetseite veröffentlicht. Verantwortlich für die Inhalte der Seite sind scheinbar Mohamed Mahmoud, ein österreichischer Islamist, und dessen deutsche Ehefrau.

Das Paar war 2012 von Hessen nach Ägypten ausgewandert. Von dort betreiben sie laut "Welt" Propaganda für den Dschihad. Mahmoud ist vermutlich außerdem der Anführer der in Deutschland verbotenen islamistischen Gruppierung "Millatu-Ibrahim".


WebReporter: Julrond
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angela Merkel, Website, Morddrohung, Islamismus
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?