11.02.13 09:45 Uhr
 133
 

Berlin: Überfall auf Imbiss

Ein Imbiss wurde von einem unbekannten Mann überfallen. Unter Vorhalt einer Machete forderte der Täter die Tageseinnahmen von der 28-jährigen Mitarbeiterin.

Nachdem sie den Forderungen nachgekommen war, verließ die Angestellte den Imbiss und flüchtete mit der U-Bahn zur nächsten Polizeistation. Der Täter konnte mit dem Bargeld entkommen.

Die Tat ereignete sich am gestrigen Sonntagabend gegen 22:30 Uhr am U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße in Berlin-Marzahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Überfall, Imbiss, Machete
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?