11.02.13 06:55 Uhr
 96
 

Fußball/Afrika Cup: Nigeria gewinnt Finale gegen Burkina Faso

Nigeria ist Gewinner des Afrika Cups 2013. Die Mannschaft setzte sich im Finale des Turniers in Johannesburg mit 1:0 gegen den Überraschungs-Finalisten aus Burkina Faso durch. Das Tor für die "Super Eagles" erzielte Sunday Mba in der 39. Spielminute.

Dem Trainer der nigerianischen Mannschaft, Stephen Keshi, ist damit der erste Titelgewinn des Landes nach 1994 gelungen.

Im Auftaktspiel der Gruppe C waren die beiden Mannschaften das erste Mal im Turnier aufeinander getroffen. Damals endete das Spiel 1:1 unentschieden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Cup, Afrika, Nigeria, Burkina Faso
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burkina Faso: 17 Tote bei Angriff in einem Restaurant
Burkina Faso: Französische Soldaten wegen Missbrauchvorwurfs festgenommen
Burkina Faso: Präsident Blaise Compaore erklärt Rücktritt nach massiven Unruhen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burkina Faso: 17 Tote bei Angriff in einem Restaurant
Burkina Faso: Französische Soldaten wegen Missbrauchvorwurfs festgenommen
Burkina Faso: Präsident Blaise Compaore erklärt Rücktritt nach massiven Unruhen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?