11.02.13 06:41 Uhr
 2.628
 

Je weniger Männer im Haushalt der Frau helfen, desto mehr Sex haben sie

Der Soziologe Sabino Kornrich vom Juan-March-Institut in Madrid fand jetzt heraus, dass Männer, die Frauen im Haushalt wenig helfen, gleichzeitig mehr Sex haben.

Je weniger sie helfen, umso mehr erhöht sich die Anzahl des Sex. Zu diesem Entschluss kam der Soziologe, nachdem 7.002 Menschen zu ihrem Sexualleben und ihrem Verhalten im Haushalt befragt wurden.

Heraus kam, dass moderne Männer im Durchschnitt 5,2 Mal Sex pro Woche hatten. "Altbackene" Männer, die ein altmodisches Machogehabe an den Tag legen, haben jedoch durchschnittlich sieben Mal Sex pro Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Sex, Haushalt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2013 06:57 Uhr von Dracultepes
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Tja hängt das nun damit zusammen das sie attraktiver für Frauen sind oder das deren Frauen einfach keine wiederworte haben?
Kommentar ansehen
11.02.2013 07:27 Uhr von Ganker
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es eher am Typ Frau liegt.

Wenn ich mir so das eine oder andere Pärchen auf der Straße ansehe, und mit welchem Umgangston "Er" mit "ihr" spricht... Da wundert mich eigentl garnichts mehr.
Aber auch Frauen werden es irgendwann verstehen, dass dieser "Typ Mann" sicherlich nicht der beste ist.
Kommentar ansehen
11.02.2013 07:34 Uhr von BeatDaddy
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Cool, sie ersten beiden Kommentare, da sie offensichtlich von Leuten geschrieben wurden, die alleine leben und nur Vermutungen anstellen!

5 oder 7 Mal Sex in der Woche ist bei Paaren, die bereits länger zusammenwohnen, vollkommen illusorisch und ein Wunschtraum. Von daher kann man solche Statistiken so oder so in die Tonne kloppen!
Kommentar ansehen
11.02.2013 07:45 Uhr von erw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie sind bei den 3 absätzen jedesmal der titel zu lesen. es hätte ein satz mit den übrigen detailzahlen gereicht.
Kommentar ansehen
11.02.2013 08:16 Uhr von SmittyWerbenJJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer hat sich denn den scheiß ausgedacht??
Kommentar ansehen
11.02.2013 08:52 Uhr von haguemu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, jetzt habe ich es auch begriffen!
Kommentar ansehen
11.02.2013 10:23 Uhr von 16669
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch logisch! Weniger Zeit für den Haushalt, bedeutet doch automatisch mehr Zeit für die angenehmen Dinge im Leben.

Übrigens steht hier nicht, das es mit der eigenen Frau sein muss. Die muss schließlich den Haushalt schmeissen, wenn der Mann mal wieder Sex hat.
Kommentar ansehen
11.02.2013 10:26 Uhr von a_gentle_user
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann ihc so nciht bestätigen, wenn ich hilfsbereit bin hat sie bessere laune und mehr zeit -> also gibt es mehr sex.
Besser noch, dann gibt es öfters Verwöhneinlagen nur für mcih ;)
Kommentar ansehen
11.02.2013 16:07 Uhr von xchrome
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo ist bei der Studie der Zusammenhang? Da hätte man genauso fragen können, wie viele der Männer Vegaterier sind, wie viele der Männer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder wie viele Männer regelmäßig ihre Mama besuchen. Von irgendwelchen Tätigkeiten auf das Sexualverhalten zu schließen ist doch Blödsinn.
Kommentar ansehen
11.02.2013 16:19 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine hier aber mal das Gegenteil gelesen zu haben: je mehr der Mann hilft, desto häufiger hätten die Pärchen Sex O_o
Kommentar ansehen
11.02.2013 17:35 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann es vielleicht daran liegen, dass in Juengeren Beziehungen haeufiger miteinander geschlafen wird, man aber noch getrennt wohnt?
Kommentar ansehen
28.02.2013 23:37 Uhr von N1ght5talker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwas mach ich eindeutig falsch. Ich hab es auf beide Arten versucht und erreichte den Durchschnitt gerade mal im Monat, nur das es zusätzlich jede Menge Gemaule gab, wenn ich nicht geholfen habe.
Aber so ein Schwachsinn kann nur von Bild kommen, ich frage mich gerade ob die ihre im Btm-Wahn geschriebenen Artikel eigentlich selber glauben.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?