10.02.13 18:52 Uhr
 224
 

Indien: Hindu-Fest am Ganges - Noch nie gab es so viel Teilnehmer

Über 34 Millionen Hindus sind jetzt in Indien am Ganges zusammengekommen, um das Maha Kumbh Mela-Fest zu feiern. So viele Gläubige hatten sich bisher noch nie zu diesem Fest versammelt.

"Wir haben mehr als 34 Millionen Menschen gezählt", sagte Sprecher Ashok Sharma in Allahabad. Das Fest wird lediglich alle zwölf Jahre abgehalten. Es findet immer am Zusammenfluss von Ganges, Yamuna und Saraswati (einem mythologischen Strom) statt.

25.000 Polizisten, 17.000 Paramilitärs, sowie 10.000 Freiwillige beobachten das Fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Indien, Teilnehmer, Fest, Hindu, Ganges
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 19:48 Uhr von AlessaGillespie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieviel von denen machen Pipi rein?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?