10.02.13 18:52 Uhr
 181
 

Indien: Hindu-Fest am Ganges - Noch nie gab es so viel Teilnehmer

Über 34 Millionen Hindus sind jetzt in Indien am Ganges zusammengekommen, um das Maha Kumbh Mela-Fest zu feiern. So viele Gläubige hatten sich bisher noch nie zu diesem Fest versammelt.

"Wir haben mehr als 34 Millionen Menschen gezählt", sagte Sprecher Ashok Sharma in Allahabad. Das Fest wird lediglich alle zwölf Jahre abgehalten. Es findet immer am Zusammenfluss von Ganges, Yamuna und Saraswati (einem mythologischen Strom) statt.

25.000 Polizisten, 17.000 Paramilitärs, sowie 10.000 Freiwillige beobachten das Fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Indien, Teilnehmer, Fest, Hindu, Ganges
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 19:48 Uhr von AlessaGillespie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieviel von denen machen Pipi rein?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?