10.02.13 18:26 Uhr
 2.020
 

Die Software AG findet kaum mehr Übernahmeziele

Der Software AG fällt es immer schwerer, geeignete Übernahmeziele zu finden.

"Zuletzt sind Hunderte von Softwarefirmen von größeren Unternehmen übernommen worden. Es gibt nicht mehr so viele, die die relevante Größe hätten und auch vom Portfolio her passen würden", teilte Vorstandschef Karl-Heinz Streibich der "Welt am Sonntag" mit.

Im vergangen Jahr ist die Firma durch Zukäufe stark gewachsen. 2007 hatte das Unternehmen das US-Softwarehaus WebMethods erworben.Im Jahre 2009 folgte der Kauf von IDS Scheer. Auch im Jahre 2011 übernahm das Unternehmen eine Firma: Die In-Memory-Datenbankspezialisten Terracotta.


WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software, Übernahme, Firmennews, Aktiengesellschaft
Quelle: www.boersen-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 22:28 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, das ist das Ergebnis von sinkender Körperschaftssteuer. Manche Unternehmen haben mittlerweile soviel Liquidität, dass sie nicht mehr Wissen, wo sie am besten Rendite bekommen...

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
11.02.2013 14:49 Uhr von Bigobelix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir kommen gleich die Tränen. Wird Zeit, dass der Mars besiedelt wird...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?