10.02.13 14:13 Uhr
 112
 

Biathlon-WM: Äußerst knapper Millimeter-Sieg für Emil Hegle Svendsen

Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Nove Mesto (Tschechien) gewann am heutigen Sonntagmittag Emil Hegle Svendsen (27 Jahre/Norwegen) das Verfolgungsrennen. Mit einem Rückstand von gerade einmal 0,1 Sekunden wurde Martin Fourcade (Frankreich) Zweiter. Rang drei ging an Anton Schipulin (Russland).

Die deutschen Herren hatten zum wiederholten Male nichts mit der Medaillenvergabe zu tun. Bester Deutsche war Erik Lesser (Frankenhain) auf Rang 14. "Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ein Platz in den Top 15 ist super, was will ich mehr?", so Lesser nach dem Rennen.

Die weiteren Platzierungen der deutschen Biathleten: Simon Schempp (Uhingen) wurde 18., Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) belegte Rang 21 und Andreas Birnbacher (Schleiching) kam als 22. ins Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Sieg, Biathlon, Emil Hegle Svendsen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?