10.02.13 13:30 Uhr
 234
 

Studie: Erektionsprobleme von Männern bei Frauen mit höherem Einkommen

In der Aalborg University haben Forscher jetzt herausgefunden, dass Männer, deren Frauen ein höheres Einkommen beziehen als sie, häufiger an Erektionsproblemen leiden.

Selbst bei geringfügigem Mehrverdienst der Frau sind Männer in ihrer Potenz beeinträchtigt.

Diese Ergebnisse beziehen sich jedoch nur auf Ehepartnerschaften. Bei Paaren, die unverheiratet sind, leidet die sexuelle Manneskraft nicht, wenn die Partnerin finanziell erfolgreicher ist.


WebReporter: Nick44
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Ehe, Einkommen, Potenz
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 13:32 Uhr von Nick44
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"An der Aalborg University" ... : P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?