10.02.13 10:16 Uhr
 528
 

Fußball: Krawalle beim Spiel Frankfurt gegen Nürnberg - Polizisten verletzt

Im Vorfeld und bei der Bundesligapartie Eintracht Frankfurt gegen den 1.FC Nürnberg gab es Ausschreitungen zwischen Fans beider Klubs.

Nach Angaben der Frankfurter Polizei gab es auch mehrerer verletzte Beamte.

Das Spiel wurde schon im Vorfeld zum Risikospiel ernannt. Deshalb wurden die Kontrollen erhöht und es waren mehr Polizei und Ordnungskräfte im Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Eintracht Frankfurt, 1. FC Nürnberg, Krawalle
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 11:36 Uhr von Littlered87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Leider werden hier die Tatsachen falsch bzw. Unvollständig dargestellt. Die Club Fans haben zurecht friedlich gegen die Auflagen des Sicherheitspersonal Demonstriet vor dem Stadion. Nach Angaben von Nordbayern.de haben die Fans weder gegen Polizei noch Eintracht irgendwelche Feindliche Aktionen durchgeführt, sondern nur die Manschaft von außerhalb Angefeuert, die missfiel dem Sicherheitspersonal. Diese Berichtererstatung verkauft sich aber schlechter als Stimmungsmacher News. Im Eintracht Fan Block war ein schöner Baner nach der Pause diesbezüglich zu lesen.
Kommentar ansehen
10.02.2013 12:09 Uhr von Gorxas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also gemäß dem Titel haben sich die Krawalle verletzt als Frankfurt gegen Nürnbergs Polizisten gespielt hat?! Ist klar xD

Zur echten News selber: na ja, bei den Eintracht-Fans passiert das leider ständig...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?