10.02.13 10:05 Uhr
 440
 

Curiosity bohrt zum ersten Mal Löcher in Marsgestein

Zum ersten Mal wurden vom Marsroboter "Curiosity" Löcher in das Marsgestein gebohrt, welche circa 1.6 Zentimeter breit und 6,4 Zentimeter tief sind, teilte die USA-Raumfahrtböhrde NASA mit.

Nach Einschätzungen der NASA zufolge sollen diese Hinweise auf die "feuchte Umgebung" des Mars geben.

Um auf das Gestein des Mars gut vorbereitet zu sein, wurden acht verschiedene Bohrer entwickelt. Damit sind etwa 1.200 Löcher in 20 irdische Gesteinsarten gebohrt worden, so die Ingenieurin Louise Jandura


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shagg1407
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Loch, Curiosity, Gestein
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?