10.02.13 10:02 Uhr
 153
 

Biathlon: Deutschlands Damen holen bisher auch keine WM-Medaille

Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Nove Mesto (Tschechien) gab es für die deutsche Mannschaft erneut keine Medaillen.

Am gestrigen Samstag fand der Sprint der Damen über 7.5 Kilometer statt. Die beste Deutsche war Miriam Gössner (22 Jahre), sie wurde Sechste. "Ich habe nicht an meiner Form gezweifelt und weiß, dass ich fit bin", so Gössner.

Olena Pidruschna (Ukraine) gewann den Wettbewerb und damit die Goldmedaille. Platz zwei belegte Tora Berger (Norwegen) und Vita Semerenko (Ukraine).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Biathlon, Medaille
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?