10.02.13 09:47 Uhr
 2.026
 

Herzzerreißende Bilder aus Indien schockieren mit obdachlosen Kindern

Jetzt sind Bilder aus Neu-Delhi in Indien aufgetaucht, die obdachlose Kinder auf der Straße zeigen.

Für nur umgerechnet vier Euro am Tag kämpfen sie tagtäglich ums Überleben. Ein 13-jähriger Junge verkauft beispielsweise Auto-Ladegeräte für das Smartphone und kommt gerade so über die Runden.

Dazu kommt noch, dass die Polizei die Kinder wie Kriminelle behandelt, anstatt ihnen zu helfen und sie zu schützen. Teilweise werden sie von den Polizisten sogar geschlagen.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Foto, Indien, Obdachlosigkeit
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 13:43 Uhr von Gorxas
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ja was denn nun? Herzzerreißend oder schockierend?!
Kommentar ansehen
10.02.2013 14:44 Uhr von Der_Norweger123
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ach so!

4 € jobber anstatt 1 € jobber.
Kommentar ansehen
10.02.2013 16:04 Uhr von Floppy77
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Und dann gibts da noch den Inder mit dem 1-Mrd- Dollar-Haus. Bevor da noch die Merkel den deutschen Steuerzahler schröpft sollte eher der Milliardär mal ordentlich gemolken werden.
Kommentar ansehen
10.02.2013 16:42 Uhr von Jonny0r
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Was ich an der Sache nie verstehe ist, wie können Eltern bzw eine Frau oder ein Mann wirklich so verantwortungslos sein, wenn sie selbst auf der Strasse Leben müssen und wissen dass das Leben keinerlei Perspektive bietet.
Dann noch Kinder in die Welt setzen, die meisten Leute in Europa überlegen ja mittlerweile schon 2-3x ob sie einem Kind überhaupt ein gutes Leben bieten können, aber da auf der Strasse?

niemals...
Kommentar ansehen
10.02.2013 20:42 Uhr von FlatFlow
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Jonny0r bin ganz deine Meinung, wenn man für das/die Kind/Kinder nicht sorgen kann aus Gründen welchen auch immer, darf man einfach kein/e Kind/er zeugen.
Kommentar ansehen
13.02.2013 10:19 Uhr von El_Caron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Indien leistet sich u.a. ein teures Atomprogramm. Solche Staaten müssen erstmal intern klarkommen, da können wir reinbuttern, was wir wollen, um etwas zu ändern.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?