10.02.13 09:38 Uhr
 7.408
 

Apple iOS 6.1 fehlerhaft: Vodafone in Großbritannien warnt sogar vor der Installation

Vor Kurzem brachte Apple das neue iOS-Update 6.1 heraus (ShortNews berichtete). Vodafone in Großbritannien gibt bezüglich des Updates jetzt jedoch eine dringende Warnung heraus.

Sollte man Besitzer eines iPhone 4S sein, sollte man keinesfalls das Update installieren. Demnach mehren sich momentan diesbezüglich die Probleme bei zahlreichen Nutzern.

Viele berichten, dass sie sich nach dem Update teilweise gar nicht mehr ins Mobilfunknetz einloggen können und Anrufe somit unmöglich werden. Bei den Anrufen selbst kommt es dann teilweise zu Fehlern. Auch beim Schreiben von SMS und Surfen im Internet soll es Probleme geben.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech / Software
Schlagworte: Update, Apple, iPhone, Vodafone, Installation, iOS 6
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 09:49 Uhr von stoske
 
+15 | -12
 
ANZEIGEN
Was ist los, Crushial, du lässt nach. Von dir hätten wir anderes erwartet, die diesmalige Übertreibung ist erstaunlich zahm. Wie wäre es mit: iOS 6.1 ist ein Desaster, total voller Fehler, niemand will es. Sogar Vodafone, die eigentlich sonst völlig schmerzfrei sind und jeden Scheiß akzeptieren, warnen davor. Ist das vielleicht der Anfang vom Ende? Ach, nee, ein guter Journalist fragt nicht, es sagt wie es ist: Das ist(!) das Ende. Leider nicht deines. Aber wir arbeiten daran.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
10.02.2013 09:52 Uhr von ollolo
 
+6 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:00 Uhr von timsel87
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
4S, 6.1 und Vodafone. Kann nichts dergleichen feststellen.

Das einzige was ich bzgl. Vodafone feststellen muss, sind deren Massen-SMS, dass man unbedingt ihre neue "Vodafone Cloud" benutzen soll, bei der man sich aktuell zwar registrieren (man kann sich´s ja mal anschauen...), aber nicht einloggen kann!
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:01 Uhr von EvilMoe523
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
@ ollolo

Ich finde bekloppt, ist eher der, der nicht mehr neutral, individuell und mit Sachverstand bewerten kann.

Auch wenn Crush zu 95% nur Grütze schreibt, halte ich mich auf diesen Portal z.B. nicht auf, nur um irgendwelche Leute die ich nicht leiden kann nieder zu machen, selbst wenn die News informativ und vernünftig geschrieben ist.

Wer macht sich hier gerade zum Idioten?
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:37 Uhr von Fabrizio
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Apple ist eben innovativ, das gilt auch bei Fehlermeldungen.
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:40 Uhr von stoske
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Wenn man schon keine eigene News schreibt, sondern wie hier üblich, nur vorhandene News von sonstwo übernimmt, hat man zumindest sachlich und neutral zu sein. Wer wie Crushial aber die News dermassen unverhohlen, dreist, hemmungs- und schamlos manipuliert, überhöht und dramatisiert, dies sogar wiederholt und dauerhaft, der gehört hier gesperrt, weil er das ohnehin nicht sonderliche hohe Niveau unnötig runterzieht und schädigt. Da gibt es überhaupt nichts zu diskutieren.
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:49 Uhr von guemue
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
"mehreren" - ist dieser Ausdruck Dudenkompatibel ???

Gruß an die Checker
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:59 Uhr von BastB
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Tja, Apple-Qualität halt...
Kommentar ansehen
10.02.2013 11:00 Uhr von kiffw
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Seltsam - auf einem iPhone 5 habe ich keine Probleme damit...

[ nachträglich editiert von kiffw ]
Kommentar ansehen
10.02.2013 11:12 Uhr von Raphoux
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Crushial gehört zum Shortnewsteam,sowie der andere bekloppte der hier schriebt (nzg) oder so.
Kommentar ansehen
10.02.2013 11:22 Uhr von kingoftf
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich warne immer vor dem Betrügerverein Vodafone
Kommentar ansehen
10.02.2013 11:31 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ stoske

Mag ja sein bzw. geb ich dir Recht, aber war bei der News ja nicht der Fall, also kann man dieses Verhalten auch anderswo kritisieren :)
Kommentar ansehen
10.02.2013 12:32 Uhr von Zeus35
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ guemue
In der Zeit in der du sinnlose Fragen postest, hättest du es auch googlen können, und wärst von dem Ergebnis wohl überrascht worden.

Aber aktiviere doch mal deinen schädelinternen Thesaurus und liefere einen Alternativbegriff.
Kommentar ansehen
10.02.2013 12:53 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na supi. Da warte ich extra mehrere Tage mit dem Update um auf genau solche News zu warten, und kaum habe ich iOS6.1 dann doch installiert, kommt auch die News raus. :(

Aber bis jetzt konnte ich noch keine Schwierigkeiten feststellen. Vielleicht betrifft es ja auch wirklich nur die Nuter des iPhone 4S im britischen Vodafone-Netz

@kingoftf

Also ich habe keine Probleme mit Vodafone. Die waren bei mir sogar sehr kulant und haben mir jetzt schon 2 Monate die Grundgebühr erlassen, obwohl sie dafür eigentlich eine Kündigungsbestätigung benötigen, die die Telekom erst nach mehreren Telefonaten und über einem Monat Wartezeit mit korrektem Kündigungsdatum liefern konnte.

[ nachträglich editiert von MBGucky ]
Kommentar ansehen
10.02.2013 13:53 Uhr von puremind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß jetzt endlich was mit Crushi ist. Er ist Masochist und zehrt von den Negativbewertungen und -kommentaren. Boah muss dem einer abgehen :D
Kommentar ansehen
10.02.2013 14:10 Uhr von guemue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus35

nur zur Info:

Hatte versehentlich nicht den ganzen Satz aufgeführt, der da hieß:
"Demnach mehreren sich momentan diesbezüglich die Probleme bei zahlreichen Nutzern"

Wurde aber zwischenzeitlich geändert.
Kommentar ansehen
10.02.2013 15:06 Uhr von DEvB
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist echt dreist... aus "vereinzelt" in der Quelle wird hier "zahlreich" und "viele". Aus "könnten Probleme haben" wird "können sich garnicht mehr einloggen und Anrufe werden somit unmöglich"... man kann ja zu Apple stehen wie man will, von mir aus auch sehr gerne kritisch, aber so eine Verfälschung einer Quelle ist einfach nur eine Frechheit.
Kommentar ansehen
10.02.2013 16:48 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MBGucky


Ich habe bei vodafone Spanien vor 2 Jahren einen Telefon+DSL-Anschluss bestellt, weil (angeblich) schneller und günstiger als der von Movistar.
Am nächsten Tag wurde mir dann gleich der Anschluss von Movistar gekappt (Ok, normales Prozedere, weil ja nun Vodafone den Vertrag übernimmt)

Und dann hatte ich 6 (sechs!!!!) Monate weder Internet noch Telefon, keinerlei Infos oder Kontakt zu Vodafone.
Dann kam lediglich eine SMS "Sorry, funktioniert bei ihnen doch nicht" und ich musste mich wieder bei Movistar anmelden

Die Krönung vom Ganzen ist, dass seit diesem Zeitpunkt Vodafone monatlich Rechnungen schickt, ich hätte ja einen Anschluss bei ihnen, inzwischen sogar mit Drohbriefen von mehreren Inkassounternehmen.
Meine Einwände bei der Regulierungsbehörde, die mir Recht gaben, verlaufen bei Vodafone im Sande, interessiert die nicht.
Kommentar ansehen
10.02.2013 16:57 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf

wie das in anderen Ländern als Deutschland ist, weiß ich nicht. Aber du wirst mir beipflichten, dass spanische Kunden wohl eher in Spanien verwaltet werden als in Deutschland. Deshalb kann man das nicht so pauschalisieren.
Kommentar ansehen
10.02.2013 19:37 Uhr von bowiewowie
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich lese immer news gerne in denen es apple schlecht geht!
Kommentar ansehen
10.02.2013 21:58 Uhr von c0rE_eak_it
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem, was hat denn Apple falsch gemacht?

Vllt liegt der Fehler auch an Vodafone. Jedenfalls ist es erstaunlich, dass der Fehler bei anderen Netzen ja komischerweise nicht auftaucht ;)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht