10.02.13 09:23 Uhr
 138
 

Skurrile Ausstellung von Cezary Bodzianowski in Mönchengladbach

Das Museum Abteiberg in Mönchengladbach zeigt jetzt eine besondere Ausstellung des polnischen Künstlers Cezary Bodzianowski.

Dabei gibt es beispielsweise ein Video zu sehen, in dem sich ein Römer in einer Küche ein Butterbrot schmiert und daraufhin auf einem Bett faulenzt.

In einem anderen Video sieht man Bodzianowski, wie er auf einem Ast balanciert und daraufhin von dem Ast runterspringt. Die Ausstellung läuft noch bis zum 3. März.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Künstler, Mönchengladbach
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Politiker wollen Lesung von kritischem Buch über Bundesland verhindern
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2013 09:30 Uhr von dideldaz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beuys liess schon vor Jahren Butter inner Ecke verranzen. Das war wenigstens Action. Und Warhol hat Leute letztes Jahrhundert schon beim Schnarchen gefilmt. Also: Öde und schon da gewesen. Der Pole soll sich was eigenes einfallen lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Präsident verhängt Kriegsrecht und bittet Russland um Waffen
Großbritannien erhöht Terrorwarnstufe auf "kritisch"
2.204 Stimmen zu wenig für die AfD in NRW: Ermittlungen wegen Wahlfälschung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?