09.02.13 14:40 Uhr
 220
 

USA: Schwulenverbot bei den Pfadfindern - Entscheidung fällt wohl im Mai 2013

Die Pfadfinder-Organisation in den USA will sich mehr Zeit für die Entscheidung nehmen, ob Pfadfinder schwul sein dürfen oder nicht. Der Verband "Boy Scouts of America" will erst im Mai über die Aufhebung eines bestehenden Schwulenverbots entscheiden.

"Angesichts der Komplexität des Themas braucht die Organisation mehr Zeit für eine sorgfältige Revision ihrer Bestimmungen", so der Verband. Die "Boy Scouts" waren im Jahr 2000 mit mehr als 100 Millionen Mitgliedern der größte Jugendverband des Landes. Derzeit herrscht Mitgliederschwund.

Dem Vorstand des Verbandes wurde zuvor eine Petition mit 1,4 Millionen Unterschriften vorgelegt, der eine Aufhebung des Schwulenverbots forderte. US-Präsident Barack Obama äußerte bereits, dass er für eine Aufhebung des Verbotes plädiere.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Entscheidung, Homosexualität, Pfadfinder
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2013 14:53 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
*Derzeit herrscht Mitgliederschwund.*

Hoffen die dadurch, das Schwule Jugendliche kommen ???
Kommentar ansehen
09.02.2013 14:54 Uhr von Borgir
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist sicher ein Ziel der Aufhebung dieses ohnehin unsinnigen Verbotes.
Kommentar ansehen
09.02.2013 15:50 Uhr von Nasa01
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
1,4 Millionen unterschriften sollte man nicht einfach ignorieren.
Kommentar ansehen
09.02.2013 19:30 Uhr von cheetah181
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Hoffen die dadurch, das Schwule Jugendliche kommen ???"

Die hoffen, dass Firmen wie Intel und UPS, die ihre Spenden zurückgezogen haben, wieder anfangen zu spenden und dass nicht unzählige aktuelle oder ehemalige schwule Pfadfinder und deren Freunde ihre Mitgliedschaft kündigen.
Kommentar ansehen
09.02.2013 23:53 Uhr von cheetah181
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Den meisten Eltern und Bürgern dürfte der Schutz ihrer Kinder mehr am Herzen liegen"

Du implizierst
a) dass die meisten Eltern und Bürger die gleichen Vorurteile wie du haben und
b) dass sich die Boy Scouts nach den Bedürfnissen der meisten Eltern und Bürger richten
Kommentar ansehen
10.02.2013 00:00 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte natürlich auch ein Duschverbot in den Camps verhängt werden - es sei denn, es wird keine Seife benutzt ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?