09.02.13 11:48 Uhr
 50
 

Fußball/2. Bundesliga: Dynamo Dresden verliert deutlich in Kaiserslautern

Am gestrigen Freitagabend besiegte der 1. FC Kaiserslautern das Team von Dynamo Dresden klar mit 3:0 (2:0). 32.925 Zuschauer waren im Stadion zu Gast.

Quasi zur Pause war die Partie durch die Tore von Markus Karl (24.) und Mohamadou Idrissou (40.) bereits entschieden. Zuvor war Idrissou 633 Minuten ohne Treffer geblieben. Neun Minuten vor Ende der Partie traf dann Erwin Hoffer zum 3:0-Endstand.

Für Kaiserslautern war es bereits der zehnte Sieg in dieser Spielzeit. Durch den erneuten "Dreier" konnte der 1. FCK den dritten Tabellenplatz, der zur Relegation berechtigt, ausbauen. Dresden bleibt auf Rang 16.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Kaiserslautern, Dynamo Dresden
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?