09.02.13 11:18 Uhr
 157
 

USA: Chicago bekommt ein Hofbräuhaus

Das Münchener Hofbräu entwickelt sich immer weiter zum Exportschlager. Fast die Hälfte des gebrauten Bieres wird bereits außerhalb Deutschlands getrunken (circa 150.000 Hektoliter). Nun eröffnet ein weiteres lizenziertes Wirtshaus der Marke "Hofbräuhaus" in Chicago.

Auf 2.000 Quadratmetern finden 1.000 Gäste Platz, darunter 200 im Biergarten. Diese Größe ist Teil einer Vorgabenliste, die Voraussetzungen der offiziellen Lizenzierung zum Hofbräuhaus enthält. Darunter fallen zum Beispiel vorgegebene Einrichtung, Speisen, Musikkonzepte, Größe und vor allem das Bier.

Neben China und Dubai gibt es die meisten der sieben offiziellen Hofbräuhäuser in den USA, wo sich das bayerische Wirtshaus steigender Beliebtheit erfreut. Weitere Projekte für Chicago und sogar Brasilien sind bereits geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Julrond
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Bier, Chicago, Hofbräuhaus
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2013 11:18 Uhr von Julrond
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zwar steigt meiner Meinung nach durch diesen Export die Bekanntheit deutscher Produkte im Ausland, jedoch werden wir immer mehr zum üblichen und unsäglichen Klischee der biervernichtenden Lederhosenträger stereotypisiert.
Kommentar ansehen
09.02.2013 12:04 Uhr von Funkensturm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach das würd ich nich sagen die armis saufen auch ganz schön ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?