09.02.13 10:27 Uhr
 12.684
 

Facebook: Junge Frau klagt - jede Woche wollen ältere Männer Sex mit ihr

Das soziale Netzwerk Facebook wird scheinbar immer mehr zum Tummelplatz zwielichtiger Gestalten. Dabei sind besonders Jugendliche gefährdet.

Der "BLICK" machte dazu unter Schweizer Jugendlichen eine Umfrage.

Hier äußerte sich auch eine 16-jährige, die erklärte, dass sie mindestens einmal die Woche von älteren Männern auf Facebook angemacht werde. Dabei sei Patrizia klar, dass diese Annäherungsversuche einen sexuellen Hintergrund haben.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech / Internet
Schlagworte: Frau, Sex, Facebook, Junge, Woche
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2013 10:46 Uhr von UICC
 
+109 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte Patricia auch klar sein, dass die sämtliche privaten Daten für die Öffentlichkeit blockieren sollte.
Kommentar ansehen
09.02.2013 10:48 Uhr von Borgir
 
+41 | -2
 
ANZEIGEN
@UICC

Richtig. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, was er mit fremden Personen auf Facebook teilt oder nicht.
Kommentar ansehen
09.02.2013 11:09 Uhr von rubberduck09
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Ja was denn nun?

Der eine bezeichnet eine 16-jährige als junge Frau, der andere eine >20-jährige als Mädchen.

Irgendwo komm ich mir da verarscht bei vor.
Kommentar ansehen
09.02.2013 11:09 Uhr von S8472
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
scheinbar/anscheinend.
Kommentar ansehen
09.02.2013 11:21 Uhr von FrankaFra
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
Was sagt denn das BLICK-Girl dazu?
Kommentar ansehen
09.02.2013 12:05 Uhr von Der3Geist
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Geschieht den Jugendlichen vollkommen Recht,
selber schuld wenn die all ihren Privaten müll und jeden Furz bei Facebook preisgeben müssen.

Sowas lockt nunmal Dunkle gestalten an.
Es können ruhig viel mehr Werden,damit die ganzen Kiddies mal schnallen das es Nicht gut ist,
mit Persönlichen dingen / daten so Freizügig zu sein.
Kommentar ansehen
09.02.2013 12:29 Uhr von silent_warior
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn man sich mal als Mann ein Profil einer Frau in einem Dating-Portal erstellt sieht man sehr schnell dass man von unglaublich vielen notgeilen Wi*hsern angeschrieben wird und dann versteht man auch dass die Frauen das dort abstoßend finden.

Wenn man sich im Chat von Freenet als Frau ausgibt bekommt man täglich schweinische, mehr als nur anstößige Nachrichten und ungefragt Fotos von nackten Männern.

Wenn man ein Männerprofil hat bekommt man aber nie Post, das liegt an den maximal 3% Frauenanteil (wobei viele davon keine Singles, sehr alt oder sehr jung sind) und den vielen Fake-Frauen.
Kommentar ansehen
09.02.2013 12:51 Uhr von mrshumway
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Post your life.... Wenn man nicht einschränkt, zum Beispiel, dass nur Freunde die Pinwand etc sehen können und Foto grds öffentlich sind, muss man sich nicht über solche Nachrichten wundern.

Ich weiss nicht was die Teenies damit zum Ausdruck bringen wollen. Dass man keinen Bock darauf, sich mit Privatsphäreneinstellungen zu beschäftigen? Dass es cool ist, jede Stunde aus seinem Leben per Video / Foto / Posting zu publishen? Jeder Fremde soll sehen, was in meinem Leben passiert? Das ist in etwa so, als würde ich meine Wohnungstür offen lassen und jeden Besucher akzeptieren.

Ich hoffe die Teenies lernen es nicht durch eigene negative Erfahrungen, sondern in dem sie Hilfe und Tipps von anderen annehmen.
Kommentar ansehen
09.02.2013 13:11 Uhr von MOTO-MOTO
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@JohnKlautPickert

"Sie sollte Namen und Fotos der Facebook-Nutzer, die sie angraben, veröffentlichen, falls die mehr als 5 Jahre älter sind."

Ich hoffe, dass das n Scherz von dir war.

Sollte dies allerdings ernst gemeint sein, so drängst du jeden Mann dazu eine Frau nie, aber absolut nie anzusprechen. Schon jeder Versuch jemanden näher kennen zu lernen kann potentiell dazu führen, dass man intim wird. Ist jetzt keine unbedingte Konsequenz, aber rein biologisch die Regel. Also muss ich schon bei einem "Hallo, wie gehts dir?" damit rechnen, dass ich an einen Pranger gestellt werde?
Reicht es nun aus, dass ich als älterer 17 Jahre alter Typ ne 16 Jahre alte junge Frau anspreche um als perverser bzw. pädophiler Sexist zu gelten?

Mein Gott in was für einer Welt leben wir eigentlich?
*facepalm*
Kommentar ansehen
09.02.2013 13:13 Uhr von Funkensturm
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
gut das sie nich in knuddels ist HAHA XDDD

PS selber schuld bei dem Verein sich anzumelden, hab da kein Mitleid.

[ nachträglich editiert von Funkensturm ]
Kommentar ansehen
09.02.2013 13:49 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
einstellungen -> nachrichten nur von freunden kazeptieren = problem gelöst




[ nachträglich editiert von schwarzerSchlumpf ]
Kommentar ansehen
09.02.2013 13:51 Uhr von Captnstarlight
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schön bescheuert! Private Daten sollen privat bleiben!
Kommentar ansehen
09.02.2013 14:02 Uhr von silent_warior
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ magnat66
Ja, das war schon so gewollt.

Das Profil hatte ich aber nur kurz.
Bei den Chats hatte ich dort auch mit ein paar (wenigen verifizierbar, realen) Mädels oder Frauen geredet die mir diese Umstände geschildert hatten, das konnte ich nicht glauben und habe es kurzer Hand selbst ausprobiert.

Nein, diese Fotos wollte ich nicht haben ... auf sowas war ich auch nicht vorbereitet.

Ich frage mich weshalb diese Männer darauf kommen Nacktbilder von sich zu verschicken und auch nicht davon ausgehen dass ich die Bilder auf eine Schwulen-Webseite stelle oder die Bilder sonst wo ins Netz stelle damit jeder sie sehen kann, auch Arbeitgeber oder Freunde.

Es kann ja sein dass die schon so vielen dämlichen Mist gemacht haben dass es ihnen nicht mehr peinlich ist oder sie denken nicht darüber nach.
Kommentar ansehen
09.02.2013 14:59 Uhr von Bleissy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na da soll se sich eben bei knuddels anmelden

na ob es da anders wäre kann man ja auch bezweifeln
Kommentar ansehen
09.02.2013 15:58 Uhr von Luxembourg
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
was für eine sinnlose News ohne inhalt
Kommentar ansehen
09.02.2013 18:01 Uhr von brad41x
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich weiß, woran es liegt: Ihre Augen stehen sehr weit auseinander, das ist ein Attribut, auf das ältere Männer stehen.
Kommentar ansehen
09.02.2013 20:11 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gar nicht erst in Facebook gehen, dann wird man auch nicht angesprochen.
Kommentar ansehen
09.02.2013 22:52 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Ältere Männer" sind in diesem Fall wohl zwischen 18 und 22 und kennen den Unterschied zwischen Facebook und einer Seitensprungagentur nicht, weil sie dumm wie Scheiße sind.
Kommentar ansehen
10.02.2013 04:46 Uhr von sv3nni
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol - frauen werden ueberall angemacht; das hat nix mit FB zu tun. und in 99.999% wollen die maenner sex ;)
Kommentar ansehen
10.02.2013 07:40 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ja ja, solche Seiten kenne ich wo Teenys (14-22), Öffentliche Profile haben, wo sie Bilder von sich einstellen und sich darauf räkeln in aufreizender Kleidung.


Da sage ich nur LIL BIAAAATCH
Kommentar ansehen
10.02.2013 09:19 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
selber Schuld wenn man sich in sozialen Dummwerken tummelt.


Verblödung hoch tausend.
Schon meine Arbeitskollegen tummeln sich da herum.
"gestern war ich auf einem Kurs und habe am Abend einen Kinofilm gesehen"
"oh schaut euch mal das Bild an das ich vom Dreck hinter meinem Bett gemacht habe...muss doch wieder mal saugen"
"oh..schaute gerade aus dem Fenster und sah das es regnet"

ich bekomme sowas nur mit weil ein anderer Kollege mich immer mit solchen Nachrichten über die anderen Kollegen nervt.
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:17 Uhr von AugustoPinochet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann soll sie ihren Account löschen....der Herr bewahre mich!
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:54 Uhr von sixdotzero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
abmelden -> fertig..

hat wohl schwere geistige Störungen die Frau, wenn mich jemand anmachen würde, renn ich auch weg, wieso macht sie das nicht im Facebook?
Kommentar ansehen
10.02.2013 11:21 Uhr von Fabrizio
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
viele verwechseln soziale Netzwerke mit pädophilen Bumsbörsen und glauben irrtümlicherweise, Teenies und Frauen hätte Interesse an errgierten und masturbierenden Genitalen.
Kommentar ansehen
11.02.2013 09:50 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit den 5 Jahren Altersunterschied find ich bissel abwegig. Es gibt viele Paare, die einen Altersunterschied von 10 und mehr Jahren haben und jahrelang glücklich verheiratet sind und Kinder haben. Dagegen ist doch gar nix einzuwenden.

Und selbst wenn ein Älterer eine 16-Jährige anschreibt, macht er sich doch nicht strafbar. Dagegen würde ich aber der 16-Jährigen sagen, wenn sie sowas nicht haben will, dann muss sie bei FB einstellen, dass sie nur Kontakt mit FREUNDEN haben will. Und die kann sie sich doch raussuchen bzw. bei Enttäuschungen wieder rauswerfen bzw. blockieren. Damit wäre diese ganze Sache Belästigung so gut wie aus der Welt.

Außerdem würde ich nur das Nötigste ins Profil schreiben oder vielleicht sogar eine Bemerkung hinzufügen, dass ich nicht an sexuellen Kontakten interessiert bin. Das hilft zwar nicht in jedem Fall, aber schränkt doch den Kreis mächtig ein.

Im Zweifelsfall den Account (bei dem man vielleicht ziemlich viel preisgegeben hat) löschen und einen anderen (besser abgesicherten) unter einem anderen Nickname eröffnen, dann alle früheren Freunde, die einem wichtig waren, anschreiben wegen der Änderung.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht