10.02.13 10:15 Uhr
 76
 

Fußball: Giovanni Trapattoni hält Schiebung bei einem Salzburg-Spiel für möglich

Der irischen Nationaltrainer Giovanni Trapattoni war 2008 Trainer des österreichischen Erstligisten RB Salzburg.

Der ORF berichtete nun, dass Trappatoni den Verdacht geäußert hat, dass es in der Partie RB Salzburg gegen Rapid Wien nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Der damalige Tabellenführer RB Salzburg verlor die Partie im heimischen Stadion mit 7:0.

"Ich dachte mir: Die sind entweder Idioten oder sie stehen unter Drogen oder sie haben das Spiel verkauft, aber dafür habe ich natürlich keine Beweise", sagte Trapattoni.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Red Bull Salzburg, Giovanni Trapattoni, SK Rapid Wien, Schiebung
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?