09.02.13 10:19 Uhr
 320
 

Dortmund: Einbrecher wird von Ladenbesitzer überrascht und lässt Ausweis zurück

Ein 31-jähriger Mann wollte sich mithilfe seines Personalausweises Zutritt zu einen Partyservicegeschäft verschaffen.

Dabei wurde er jedoch von dem Besitzer des Geschäfts überrascht. Der verhinderte Einbrecher türmte und ließ seinen Personalausweis in der Spalte der Tür zurück.

Die Polizei hatte dadurch leichtes Spiel und wird den Einbrecher bald aufsuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Einbrecher, Ausweis
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2013 16:14 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jeden Morgen steht irgendwo ein Dummer auf...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?