09.02.13 10:19 Uhr
 329
 

Dortmund: Einbrecher wird von Ladenbesitzer überrascht und lässt Ausweis zurück

Ein 31-jähriger Mann wollte sich mithilfe seines Personalausweises Zutritt zu einen Partyservicegeschäft verschaffen.

Dabei wurde er jedoch von dem Besitzer des Geschäfts überrascht. Der verhinderte Einbrecher türmte und ließ seinen Personalausweis in der Spalte der Tür zurück.

Die Polizei hatte dadurch leichtes Spiel und wird den Einbrecher bald aufsuchen.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Einbrecher, Ausweis
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2013 16:14 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jeden Morgen steht irgendwo ein Dummer auf...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?