09.02.13 09:08 Uhr
 21.487
 

"The Big Bang Theory": Sind die Formeln überhaupt echt? - Das ist die Wahrheit

Die Serie "The Big Bang Theory" feiert im TV einen riesigen Erfolg. In der Serie werden dabei oftmals wissenschaftliche Formeln aufgesagt.

Wer jedoch dachte, dass es sich dabei um irgendwelche Fantasie-Formeln handelt, hat sich geirrt. Jeder Dialog und jede Formel in der Serie sind wissenschaftlich korrekt.

Der Physik- und Astronomieprofessor David Saltzberg sorgt seit der ersten Staffel dafür, dass in der Serie ausschließlich korrekte Formeln zum Einsatz kommen.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment / TV & Radio
Schlagworte: TV, Formel, Wahrheit, The Big Bang Theory
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2013 09:10 Uhr von spencinator78
 
+3 | -94
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2013 09:13 Uhr von Kanga
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
und selbst wenn es nicht so sein würde, ist es egal weils TV ist
Charly wird auch nicht so Klavierspielen können
Kommentar ansehen
09.02.2013 09:19 Uhr von muhkuh27
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch schon ewig klar..
Kommentar ansehen
09.02.2013 09:35 Uhr von Marco Werner
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Kanga
Nur mit dem Unterschied,daß man Charlie immer nur indirekt hat Klavierspielen sehen,d.h. man hat mangels Blick auf seine Hände nie beurteilen können,ob er wirklich selbst gespielt hat.
Kommentar ansehen
09.02.2013 09:37 Uhr von PanikPanzer
 
+69 | -1
 
ANZEIGEN
spencinator78

Was mir bei dir mal gewaltig auffällt ist, dass du so ziemlich jede News schlecht redest die du nicht selbst verfasst hast.

Irgendie find ich das ein bissi komisch..
Die Zahl in deinem Nik kann nicht dein Baujahr sein, dafür bist du viel zu sehr Kindergarten.. ^^
Kommentar ansehen
09.02.2013 09:45 Uhr von matoro
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2013 10:18 Uhr von Galerius
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
spencinator78, immer noch besser als deine Drecksnews.
Kommentar ansehen
09.02.2013 10:54 Uhr von Funkensturm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach wenn sie unecht wären hätte ma scho lange was gelesen ^^
Kommentar ansehen
09.02.2013 10:54 Uhr von sicness66
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lange läuft die Serie jetzt schon ? 6 Jahre ? Seit wann weiss man, dass TBBT durch Physiker unterstützt wird ? Von Anfang an ? Na Holla...
Kommentar ansehen
09.02.2013 10:54 Uhr von benjaminx
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Was ne´ Frage.
Sheldon kann nicht lügen. Wie sollte das dann mit unechten Formeln funktionieren.

^^
Kommentar ansehen
09.02.2013 11:20 Uhr von Randall_Flagg
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2013 11:23 Uhr von EvilDad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn auch nicht , mir doch egal ! Schau das doch wegen den Formeln!
Kommentar ansehen
09.02.2013 11:47 Uhr von OliDerGrosse
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
mr.science


interessant das du mehr wissen hast wie der Physik- und Astronomieprofessor.

Respekt ^^
Kommentar ansehen
09.02.2013 12:04 Uhr von c0rE_eak_it
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@ mr.science

Die Serie ist was die Infos in Sachen Physik angeht korrekt.
Ich habe auch Physik-Abiturwissen und Freunde die Physik studieren ;)

Es kann aber durchaus sein, dass in der deutschen Übersetzung das ein oder andere durcheinander geworfen wird.

Bestes Beispiel ist da der Spitzname von Howard den er von der Nasa bekommen hat. Im Original lautes dieser ja "Fruit Loops" - schätze mal jeder kennt diese bunten Cornflakes-Ringe oder hat sie mal gesehen.
Im deutschen wurde "Fruit-Loops" tatsächlich mit "Fruchtzwerg" übersetz. - Keine Ahnung wie sie darauf gekommen sind :D

[ nachträglich editiert von c0rE_eak_it ]
Kommentar ansehen
09.02.2013 12:26 Uhr von OliDerGrosse
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
c0rE_eak_it

Wobei Fruchtzwerg schon sehr passend ist xD

Aber es stimmt schon die Übersetzung versaut sehr oft das original.
Kommentar ansehen
09.02.2013 12:31 Uhr von das kleine krokodil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@mr.science
Die sendung ist wissenschaftlich eigentlich schon korrekt zumindest im O-Ton. Im deutschen wird leider nicht so sorgfältig übersetzt, so dass sich auch fehler einschleichen die einem auch schon mit Grundkentnissen in Mathematik / Physik auffallen. So wurde in einer Folge mal von einem "a 4 dimensional cartesian coordinate system" gesprochen und die Deutsche übersetzung war "ein 4 Dimensionales kartesianisches Koordinatensystem", dabei hätte es "ein 4 Dimensionales kartesisches Koordinatensystem" sein müssen. Und auch wenn man normalerwiese keine 4 Dimmensionalen Koordinatensysteme kennt so begegnen einem in der Schule doch 2 oder 3 Dimmensionale ;)

[ nachträglich editiert von das kleine krokodil ]
Kommentar ansehen
09.02.2013 13:02 Uhr von Brain.exe
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
mr.science das ist tatsächlich eine Sache die nur bei der Übersetzung Falsch ist. Im Originalen ist alles korrekt. Jeder sollte die Serie sowieso im Original schauen. Die Deutsche Überstzung ist einfach grausam und nicht auszuhalten.
Kommentar ansehen
09.02.2013 13:54 Uhr von Captnstarlight
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Fernsehserien sind immer weit von der Realität entfernt.
Wieso sollte da was echt sein, sind doch Schauspieler, die den Leuten etwas vorspielen.
Selten ist ein Schauspieler auch gut in dem was er den Leuten vorspielt.
Kommentar ansehen
09.02.2013 14:07 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Captnstarlight
Die Schauspieler müssen ja auch nichts davon verstehen. Die lernen halt nur Texte auswendig bzw. formeln die dann an eine Tafel geschrieben wird. Das die Formeln korrekt sind wird halt anderweitig überprüft. Wobei zumindest Mayim Bialik (Amy) tatsächlich neurowissenschaften Studiert hat.
Aber wichtig ist halt das etwas realistisch wiedergegeben wird und das gehört halt zur Aufgabe eines Schauspielers. Aber es ist ja auch bekannt das wenn Schauspieler etwas machen sollen was sie nicht können das die Kamera einstellung so gewählt wird das fehlendes können nicht auffällt (z.B.: beim Spielen von Musikinstrumenten die Einstellung so wählen dass man z.B.: nicht sieht welche Saiten einer Gitarre gespielt werden)
Kommentar ansehen
09.02.2013 14:55 Uhr von Bleissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
COOL
Kommentar ansehen
09.02.2013 15:05 Uhr von Azureon
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Aber es stimmt schon die Übersetzung versaut sehr oft das original."

Ich schaue sie in beiden Sprachen (englisch meistens, wenn sie noch nicht eingedeutscht ist) und BBT ist einer der wenigen Serien wo die deutsche Fassung genauso gut ist wie die englische.
Kommentar ansehen
09.02.2013 15:22 Uhr von limasierra
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Hahaha, die Sendung ist einfach nur die Propaganda einer unwissenschaftlichen Lobby, die der Urknalltheorie. Nur weil die ganze Urknallbranche langsam ins Wanken gerät kommen solche Serien und News wie diese.. Denn auch im Forschungssektor zählt die öffentliche Meinung und diese muss auf genau dieses Theorie fixiert bleiben, damit der ausbeuterische Charakter der Menschheit nicht von Zeit zu Zeit verfliegt.
Kommentar ansehen
09.02.2013 16:26 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Daran gab es auch niemals Zweifel. Nur kann halt der durchschnittliche Pro7 Zuschauer nix damit anfangen.
Kommentar ansehen
09.02.2013 16:54 Uhr von amazares
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@PanikPanzer

90% der leute der hier sind noch kindergarten oder geistig zurückgeblieben .... wenn man sich nur dieses unnötige crushial gebashe ansieht. einfach nur lächerlich....
Kommentar ansehen
09.02.2013 16:55 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Enny

warum sollten sie auch? denn sie bringen einem privat rein garnichts... man kann sich höchtens damit profilieren...

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht