08.02.13 19:32 Uhr
 8.648
 

Venedig: Gastwirt verlangt 600 Euro für Fischplatte - Wegen Nepp verklagt

Zwei dänische Diplomaten hatten in einer einfachen Pizzeria eine Platte mit gemischten Meeresfrüchten verzehrt. Dazu tranken sie Wein und im Anschluss zwei Espressos.

Mit der am Ende gereichten Rechnung des Gastwirts hatte er die Gäste jäh geschockt: Über 600 Euro lautete die Gesamtrechnung. Dies wäre der übliche Preis für die gereichten Speisen und Getränke, versicherte der Wirt den protestierenden Gästen.

Über die unverschämte Forderung des Gastwirts beschwerten sich die Dänen bei der italienischen Botschaft in Kopenhagen. Weitergereicht wurde die Klage an die Carabinieri in Venedig. Der Zeitung "Il Gazzettino" zufolge erfolgten danach entsprechende Kontrollen vor Ort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Klage, Venedig, Gastwirt
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 20:25 Uhr von Jlaebbischer
 
+47 | -2
 
ANZEIGEN
Ist es nicht allgemein Bekannt, dass man in Venedig verdammt gut aufpassen sollte, was man bestellt?
Kommentar ansehen
08.02.2013 20:26 Uhr von hohesC
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Es gibt Restaurants da stehen die Preise nicht in der Speisekarte (damit bei Pärchen die Dame kein schlechtes Gewissen haben muss)
Kommentar ansehen
08.02.2013 20:29 Uhr von Petabyte-SSD
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
Venedig ist doch bekannt für die Abzocker.
Wenn ich ohnehin nicht da hin fahren würde, jetzt erst recht nicht.
Alle die da Urlaub machen, bitte, wenn ihr freiwillig Idiotensteuer zahlt? :)

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
08.02.2013 20:42 Uhr von Katzee
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
@ hohesC
In den Restaurants, die Du meinst, gibt es zwei Speisekarten: eine ohne Preis für die Dame, eine mit für den Herrn.

Venedig ist bekannt für überhöhte Preise. Als meine Kinder mit der Schule nach Venedig gefahren sind, wurden sie ausdrücklich davor gewarnt, an touristischen Hotspots in Venedig etwas zu bestellen. Dabei ging es allerdings um eine 0,2 l Cola für 15 Euro auf dem Markusplatz und Ähnliches.
Kommentar ansehen
08.02.2013 20:56 Uhr von kingoftf
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Vor XX Jahren hat auf dem Marcusplatz schon eine Kugel Eis 5 Mark gekostet und ein Cafe ebenso viel.

Die Abzocke dort ist doch seit Ewigkeiten bekannt
Kommentar ansehen
08.02.2013 21:10 Uhr von xDP02
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich weiss noch wo ich als Kind mit meiner Familie dort war, wir freuten uns über eine Fahrt mit der Gondel .. bis die Rechnung kam. Erst beim Verlassen Venedigs haben wir von anderen Touristen erfahren, das es auch eine Fähre gab.
Gefallen hat es mir dort auch nicht, zumindest als Kind.
Kommentar ansehen
08.02.2013 21:25 Uhr von Lebensgefahr
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Frau wollte in Venedig unbedingt Spaghetti Bolognese essen. Die Spaghetti waren hart, die Bolognese eiskalt. Nach Reklamation hat man uns nach 10 Minuten den gleichen Fraas wieder auf dem Tisch serviert.
Ich sag nur eins: Da kochen Schweine!
Edit: Für ein Gondelfahrt wollten sie 200 €!

[ nachträglich editiert von Lebensgefahr ]
Kommentar ansehen
08.02.2013 21:30 Uhr von xDP02
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Lebensgefahr
Ja das passt, bei uns waren es umgerechnet damals 105DM
Kommentar ansehen
08.02.2013 22:26 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2013 00:17 Uhr von hellibelli
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Italien ist üble Touriabzocke. Wenn du keine Ahnung hast was läuft, und wo du hingehen kannst und wo nicht, bist du ruck zuck arm.

Nächstes Jahr fahren wir nicht mehr nach Italien. Markusplatz schau ich mir auf Fotos an und lass es mir fürs gleiche Geld woanders 14 Tage gut gehen.
Kommentar ansehen
09.02.2013 00:46 Uhr von DarkPhoenix
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will ja nicht kleinlich sein aber ist die Mehrzahl von Espresso nicht Espressi? Espressos klingt eher wie ein Schlag in die Magengrube..
Kommentar ansehen
09.02.2013 00:47 Uhr von bigpapa
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso Abzocke ??

Das nennt man freie Marktwirtschaft.

Angebot (z.B. 5 Euro das Eis) , Nachfrage : Genug das er nicht verhungert, und seine Lizenz bezahlen kann.

Kauft nicht zu den Preis, und der Preis sinkt, bzw. das Produkt verschwindet vom Markt.

Mein Mitleid hält sich stark in Grenzen.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
09.02.2013 02:28 Uhr von sicheristsicher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich nur eine halbe News, ich will natürlich auch das Ende vom Lied wissen. Wenn schon die Quelle nichts hergibt, dann lasse ich es gleich sein und poste diesen Mist nicht.
Kommentar ansehen
09.02.2013 08:49 Uhr von moloche
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@xence

Thema "ausgesetztes Hirn". Es waren 2 Diplomaten und keine 2 verliebten Dänen (rein theoretisch ja..aber laut Quelle nein)
Kommentar ansehen
09.02.2013 09:27 Uhr von puremind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schon bezeichnend für die Italiener, wenn das einzig schmackhafte und bezahlbare halbwegs italienische Essen von der deutschen Fastfood Kette Vapiano stammt ;) Ich kenne keinen anderen wirklich guten Italiener - eigentlich eine Marktlücke.
Kommentar ansehen
09.02.2013 10:14 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bigpapa
freie Marktwirtschaft wäre es, wenn es eben auch Konkurrenz gäbe, da aber alle gleich hoch sind, hast du eben keinen Markt sondern abgesprochen hohe Preise...
Klar muss man das ja nicht machen und dann auch nicht bezahlen.

Zumindest hier in Deutschland gibt es sowas wie Wucherpreise, da sollte es eigentlich nicht möglich sein mal eben 15 Euro für ne Cola verlangen zu können ( vielleicht in einigen elitären Clubs schon ) zumindest nicht in einem 0815 Café...

In Italien gibt es sowas vllt nicht, was die Preise aber nicht akzeptabler macht
Kommentar ansehen
09.02.2013 14:48 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe in Rom auch 10,--€ für eine Flasche Gatorate an einer Getränkebude bezahlt.
Ich dachte mich tritt ein Pferd, aber meine Frau und ich hatten Durst, also, Rom einmal und Italien nie wieder.
Kommentar ansehen
09.02.2013 15:52 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, die gesetzlich verbotene Preisabsprache! Hatten letztens am Gabelstapler eine defekte Halterung für den Luftfilter! Da sollte nur das Ersatzteil 360,00 € kosten!!! Dreihundertsechzig Euro für ein Stück lackiertes Eisen, dass mit zwei Schrauben befestigt wird und mit einem Metalring den Luftfilter hält!!! Jeder Schlosser hätte das Teil selbst aus "Schnittresten" seiner Werkstatt angefertigt, Lackiert und eingebaut für allerhöchstens 150 €!!!!! Der Wahn, was heutzutage für ein Schwachsinn abgeht! Wenn ich rein interessehalber Mal bei der Krankenkasse nachfragen würde, wie hoch die Kosten einer Therapie gegen diesen Größenwahn sind, werden sich bestimmt noch ganz andere Dimensionen eröffnen!!!!
Kommentar ansehen
09.02.2013 17:35 Uhr von aniko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das bitte ist kein Einzelfall. Sommer waren 2 Japaner Besch...
Ein Restaurantbesitzer hat 700 Euro fuer ein quasi Menue verlangt. Die Japaner waren nicht nur geschockt ,sondern auch klug. Die haben die Polizei gerufen. Das Restaurant wurde gleich geschlossen. Hier in Italien geht es schon ziemlich bunt zu.
Kommentar ansehen
11.02.2013 08:10 Uhr von Radler1960
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pattayafreak
In Rom kannst du aus allen Brinnen bedenkenlos trinken!
Ich war mal im August dort, bei über 30°C und hab mir immer meine Flasche gefüllt

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?