08.02.13 17:51 Uhr
 782
 

EU-Beraterjob von Karl-Theodor zu Guttenberg: Keine Ergebnisse, aber 20.000 Euro Spesen

Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat seit einem Jahr einen Beraterposten bei der EU, wo er für das Thema Internetfreiheit zuständig ist.

Was er dort genau tut, ist nicht bekannt und die Generalsekretärin Catherine Day gab auf Nachfrage keine Antwort, schließlich bekäme Guttenberg für den Auftrag kein Gehalt. Spesen bekommt er allerdings schon erstattet, insgesamt seien dies 20.000 Euro für Reisen und Verpflegung gewesen.

Wohin er reiste und warum, bleibt jedoch nebulös. Day sagte nur soviel, er führe auch "sensible Gespräche über Themen und mit Beteiligten aus gefährlichen Ländern oder Situationen". Falls sie Details nenne, könnte das für Guttenberg riskant werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, EU, Karl-Theodor zu Guttenberg, Berater, Spesen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 19:20 Uhr von Shifter
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Beraterjobs sind zu 99,999999% IMMER überflüssig.
Entweder sie bringen gar nichts oder sie bringen Entlassungen bei den kleinen Mitarbeitern, aber echten Gewinn bringt es NIE.
Das trifft aber nicht nur auf den Gutenzwerg zu sondern auch auf alle anderen berater
Kommentar ansehen
08.02.2013 19:21 Uhr von sammy90
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich dass der nochmal einen Job in der Politik/Öffentlichkeit kriegt
Kommentar ansehen
08.02.2013 19:38 Uhr von zabikoreri
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso brauchen die bei der EU ´Berater´? Die Beamten bekommen doch so extrem hohe Gehälter, weil sie doch so qualifiziert sind.
Oder ist diese Erklärung doch nur eine Ausrede?
Kommentar ansehen
09.02.2013 19:25 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will auch einen geheimen Beraterjob.
Ich will auch kein Gehalt, nur Spesen!!!!!
Kommentar ansehen
11.02.2013 12:30 Uhr von Pixwiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat die Adresse für die Bewerbung?
Da will ich auch mitspielen!

[ nachträglich editiert von Pixwiz ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?