08.02.13 14:54 Uhr
 68
 

Linkedin erwirtschaftet im Schlussquartal 2012 mehr als 300 Millionen Dollar

Mehr als 300 Millionen Dollar hat das Karrierenetzwerk Linkedin im letztem Quartal 2012 erwirtschaftet. Um 81 Prozent kletterten die Erlöse auf 303,6 Millionen Dollar.

Grund für den Anstieg seien ein rasanter Anstieg von Jobsuchenden und Personalvermittlern.

Linkedin übertraf damit im siebten Quartal in Folge die Markterwartungen. Für das erste Quartal 2013 stellt das Unternehmen einen Umsatz von 305 bis 310 Millionen in Aussicht.


WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Quartal, Umsatz, Linkedin
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 15:01 Uhr von stoske
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn wie viel Geld die damit machen. Ich bin dort seit etwa 6 Monaten und habe noch nicht rausgefunden welcher Nährwert mir da auch nur einen Euro wert wäre. Bisher hat sich die Seite als völlig nutzlos erwiesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?