08.02.13 14:52 Uhr
 1.218
 

Sri Lanka: Handyversteck eines Häftlings fliegt auf, als es im Po klingelt

Ein Gefämgnisinsasse hat sich für sein Handy ein vermeintlich besonders sicheres Versteck ausgesucht, jedoch vergessen dieses auf stumm zu schalten.

Denn bei einer Zellendurchsuchung klingelte das Mobiltelefon auf einmal aus dem Po des 58-Jährigen heraus.

Der Mann wurde in eine Klinik verfrachtet, wo man das Handy aus dem Gesäß entfernte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Häftling, Po, Versteck, Sri Lanka
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: Komplett betrunkener Pilot aus Sri Lanka aus Kabine gezogen
Sri Lanka: Präsident will Auspeitschung von Enrique Iglesias Konzertveranstalter
Sri Lanka: Großes Weltraumtrümmerteil wird im Meer niedergehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 15:20 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Es ging ihm weniger um das Klingeln als um das vibrieren....
Kommentar ansehen
08.02.2013 15:37 Uhr von heinzinger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2013 15:43 Uhr von Didatus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich war es kein Samsung Galaxy Note.
Kommentar ansehen
08.02.2013 17:44 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist denn dein Handy....ach das, im Arsch ^^
Naja, hat ja noch Garantie lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: Komplett betrunkener Pilot aus Sri Lanka aus Kabine gezogen
Sri Lanka: Präsident will Auspeitschung von Enrique Iglesias Konzertveranstalter
Sri Lanka: Großes Weltraumtrümmerteil wird im Meer niedergehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?