08.02.13 13:09 Uhr
 1.544
 

Fußball: Englands Nationaltrainer lässt verfeindete Kicker nicht mehr mitspielen

Englands Fußballnationaltrainer Roy Hodgson hat ein Machtwort gesprochen: Die beiden Erzfeinde Rio Ferdinand und John Terry werden in dem Team nie wieder mitspielen.

Als Nachfolger der beiden Streithähne hat er das Innenverteidiger-Paar Gary Cahill und Chris Smalling benannt.

Die beiden Rivalen hatten zuvor fast zehn Jahre lang für England gespielt, bis Terry angeblich Ferdinands Bruder rassistisch beleidigt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nationaltrainer, Kicker, John Terry, Rio Ferdinand
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 16:18 Uhr von jarichtig
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
unwichtig, nächste news..
Kommentar ansehen
08.02.2013 16:20 Uhr von Boomzill
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Konsequent!
Kommentar ansehen
08.02.2013 17:47 Uhr von Betty71