08.02.13 12:01 Uhr
 6.506
 

Angeblicher erschossener Bigfoot: Jetzt melden sich erste Forscher zu Wort

Vor Kurzem sorgte die Meldung, dass Bigfoot-Jäger einen Bigfoot erst filmen konnten und diesen dann erschossen, für viel Wirbel (ShortNews berichtete).

Nun gibt es erste Reaktionen von Wissenschaftlern. So erklärt beispielsweise Anthropologe Dr. Jeff Meldrum, dass man nicht von den Leuten erwarten könne, so eine Geschichte zu glauben, nur weil jemand den toten Körper angeblich sehen durfte.

Aber auch Musky Allen wird von vielen scharf angegriffen. Der hatte den toten Bigfoot angeblich schon sehen können. Ihm wird sogar unterstellt, mit dem Jäger gemeinsame Sache zu machen um den Schwindel aufrecht zu erhalten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Gerücht, Bigfoot, Erschießen, Anthropologie
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 12:04 Uhr von Post_Oma
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
"Ihm wird sogar unterstellt, mit dem Jäger gemeinsame Sache zu machen um den Schwindel aufrecht zu erhalten"

Ach was, wirklich?
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:07 Uhr von lesender
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ein cooler Bigfoot. Mit Sonnenbrille :-D
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:20 Uhr von Horndreher
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@lesender: Deal with it :D
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:32 Uhr von ollolo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Es soll ja auch Leute geben, die so einen Mist auch noch glauben....... Die Quelle ist an Seriosität nicht zu übertreffen....
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:49 Uhr von Firestarter13
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es tatsächlich Menschen, die so einen geistigen Dünnschiss ernsthaft glauben ?
Kommentar ansehen
08.02.2013 13:23 Uhr von Hullefu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
könnte man das BITTE aus dem Wissenschaftsbereich entfernen?
Kommentar ansehen
08.02.2013 13:30 Uhr von nanny_ogg
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sperrt diesen Dreck!!!!!! Vor allem die Quelle, die das allerletzte ist! Und den Autor dazu!

Zum Thema: das war kein Bigfoot, das war Reinhold Messner ...
Kommentar ansehen
08.02.2013 14:34 Uhr von Slyzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds witzig wie Nachrichten mittlerweile eine Informationsübermittlung haben, welches dem Niveau von 7 jährigen Kleinkindern entspricht.

Natürlich glaubt kein Mensch an den Bigfoot, wenn keine Bilder veröffentlicht werden.
Kommentar ansehen
08.02.2013 15:31 Uhr von Captnstarlight
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach das ist wieder so eine seriöse Nachricht von unserem 2geliebten" spencinator78.
Kommentar ansehen
08.02.2013 19:46 Uhr von Seppus22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, die versuchen nur zu vertuschen, dass sie ihren stark behaarten Basketball- Kumpel, ausversehen bei einem Jagtausflug erschossen haben ^^
Kommentar ansehen
08.02.2013 21:04 Uhr von D_C
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Angeblich erschossener Forscher: Jetzt meldet sich Bigfoot zu Wort"

Diese Headline hätte wesentlich mehr Charme......^^
Kommentar ansehen
09.02.2013 00:13 Uhr von Splinderbob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese ganzen "Grenzwissenschafts" Idioten würden nen Bigfoot net mal erkennen, wenn er sie zum Kaffee einläd!
Kommentar ansehen
17.03.2013 09:43 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grenzwissenschaften aktuell. Bisher kam von der Quelle noch nüscht vernünftiges.


GARNÜSCHTS!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?