08.02.13 10:16 Uhr
 16.514
 

80D-Sexbombe flog von Schwesternschule - jetzt ist sie Fußball-Spielerfrau

Einen ungewöhnlichen Werdegang hat die heute 26-jährige Ramona Galler hingelegt. Sie flog 2010 von einer Schwesternschule, weil sie zu heiße Fotos von sich machen ließ (ShortNews berichtete).

Heute ist sie Spielerfrau. Die 80D-Sexbombe ist mit dem Duisburger Profi Timo Perthel liiert. Dieser hat ihr bereits erfolgreich einen Heiratsantrag gemacht.

Im Juni wollen die beiden sich das Jawort geben. Am Samstag feiert sie bei dem Spiel MSV Duisburg gegen 1860 München ihr Stadion-Debüt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: MSV Duisburg, Spielerfrau, Sexbombe, Ramona Galler
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 10:16 Uhr von get_shorty
 
+4 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2013 10:51 Uhr von Flutlicht
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Ist Spielerfrau ein Beruf?
Kommentar ansehen
08.02.2013 11:05 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wow irre sie hat also erfolg weil sie mit ihrem aussehen sich hochgepoppt hat?

klasse ich hoffe das machen viele nach deutschland ist gerettet

übrigens wenn die 30 ist braucht sie entweder potox oder viel photoshop die hat ja jetzt schon faltenansätze im gesicht
Kommentar ansehen
08.02.2013 11:16 Uhr von DrStrgCV
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Blöde Frage, bin ich der einzige der sie irgendwie ziemlich eklig, benutzt, alt und hässlich findet ?
Kommentar ansehen
08.02.2013 11:35 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
DrStrgCV

"Blöde Frage, bin ich der einzige der sie irgendwie ziemlich eklig, benutzt, alt und hässlich findet ?"

Ja bist du. Alle anderen finden sie zudem noch BILLIG!

Na gut, außer Fußballspieler. Da steht der "Ballsport" im Vordergrund. Der Rest ist nicht so wichtig. ^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
08.02.2013 11:41 Uhr von esKimuH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für den Titel gehört man eigentlich geschändet hahaha
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:16 Uhr von Marco73230
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
is doch völlig egal mit wem sie poppt oder wie sie in paar Jahren aussieht. Im Augenblick ist sie schon ne Rakete^^

Aber Ihr würdet ihr natürlich alle n Korb geben wenn Sie euch in ne Bar zuzwinkert... viel zu billig und so xD

[ nachträglich editiert von Marco73230 ]
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:44 Uhr von frazerelite
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man sich die spielerfrauen ansieht ist da doch eh nie liebe im spiel (gibt natürlich ausnahmen) aber da spielt zu 90 % das geld eine rolle und das ist aber auch nichts neues seit jahrzehnten
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:48 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Ist Spielerfrau ein Beruf?"

Ja, so wie "Zahnarztfrau"
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:50 Uhr von crushial_jun
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Möpse sind schon nicht schlecht
Kommentar ansehen
08.02.2013 13:30 Uhr von Shiftleader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das passt wieder:

Profifussballer und Titten-Tussi. Nun ist der Profi bekannt.
Kommentar ansehen
08.02.2013 15:32 Uhr von MarkusTersch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Gesicht ist ja zum Reinschlagen!
Kommentar ansehen
08.02.2013 15:54 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So, so! Erfolgreich einen Heiratsantrag gemacht! Die Männer haben ihr Gehirn in den Eiern, die Frauen wissen noch nicht, wo sie ihr eigenes haben! Wahrscheinlich ausserhalb der Körpers! Kann ja schon mal spekulieren, wieviel sie bei der Scheidung abkassiert!!!
Kommentar ansehen
08.02.2013 17:40 Uhr von bpd_oliver