08.02.13 06:59 Uhr
 98
 

EU: Cyber-Attacken auf Firmen sollen Meldepflichtig werden

Die Europäische Union will eine Meldepflicht für Unternehmen einführen, die einer Cyber-Attacke ausgesetzt waren. Grund dafür ist, dass man sich in Europa besser gegen Cyber-Kriminalität wappnen kann.

Die Meldepflicht soll die Grundlage für eine Richtlinie für die Netz- und Informationssicherheit sein. Besonders soll sich die Richtlinie an Unternehmen aus dem Finanz-, Verkehrs- und Energiesektor wenden. Auch Unternehmen aus dem Gesundheitswesen sind besonders im Blick.

Neelie Kroes, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, äußerte, dass viele Firmen aufgrund eines befürchteten Imageschadens Cyber-Attacken verheimlichen würden. Die EU will nun ein "offenes, sicheres und geschütztes Internet" erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Attacke, Cyber, Firmen
Quelle: business.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 22:05 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
AAAAaaaahhhh!

Auf meiner unheimlich wichtigen Webseite hat ein Script-Kiddy über den Server eines Freehosters mit einem automatischen Suchscript nach veralteten CMS gesucht. Muss ich das jetzt melden?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?