07.02.13 23:45 Uhr
 709
 

Indien: Bewusstlose Frauen wurden nach Sterilisation auf Feld gelegt

Im indischen Bundesstaat Westbengalen ließen sich unzählige Frauen in einem Krankenhaus sterilisieren. Danach wurde die Frauen bewusstlos auf einem Feld abgelegt.

Die Klinik gab an, dass sie für so viele Patienten keinen Platz gehabt hätte und man daher keine andere Wahl hatte.

"Mehr als hundert Frauen, vor allem arme, kamen zu der Operation", so Biswa Ranjan Satpathi, der Gesundheitsbeauftragte von Westbengalen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Skandal, Indien, Feld, Sterilisation
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 23:50 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wichtige Info fehlt.

Warum so viele Frauen sich sterilisieren lassen haben an einem Tag.

*Nach einer Sterilisationskampagne im Osten Indiens*

Warum kamen so viele Arme Frauen ??

*örtliche Behörden in Indien jedoch oft Anreize wie Autos oder elektrische Geräte für Paare an, damit diese sich einer Sterilisation unterziehen.*

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?