07.02.13 22:13 Uhr
 81
 

Baustoffkonzern HeidelCement erreicht ein operatives Ergebnis von 1,61 Milliarden Euro

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement steigerte im vergangenen Jahr sein operatives Ergebnis um 9,5 Prozent. Ein Ergebnis von 1,61 Milliarden Euro erreichte das Unternehmen.

Vor allem der Bauboom in Asien und die gute Baukonjunktur in Nordamerika wird als Grund für dieses Ergbebnis genannt.

"Die Margen im Kerngeschäft Zement und Zuschlagstoffe haben sich weiter verbessert", sagte Konzernchef Bernd Scheifele.


WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Ergebnis, Indonesien, Boom, Rekordergebnis
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 22:22 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HeidelCement ?

HeidelbergCement!
Kommentar ansehen
07.02.2013 23:49 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ... und das hier in Deutschland gebaut wird wie bekloppt, trägt nicht dazu bei?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?