07.02.13 22:13 Uhr
 75
 

Baustoffkonzern HeidelCement erreicht ein operatives Ergebnis von 1,61 Milliarden Euro

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement steigerte im vergangenen Jahr sein operatives Ergebnis um 9,5 Prozent. Ein Ergebnis von 1,61 Milliarden Euro erreichte das Unternehmen.

Vor allem der Bauboom in Asien und die gute Baukonjunktur in Nordamerika wird als Grund für dieses Ergbebnis genannt.

"Die Margen im Kerngeschäft Zement und Zuschlagstoffe haben sich weiter verbessert", sagte Konzernchef Bernd Scheifele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Ergebnis, Indonesien, Boom, Rekordergebnis
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 22:22 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HeidelCement ?

HeidelbergCement!
Kommentar ansehen
07.02.2013 23:49 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ... und das hier in Deutschland gebaut wird wie bekloppt, trägt nicht dazu bei?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?