07.02.13 17:56 Uhr
 227
 

Fußball: Rassismus-Eklat um Kevin-Prince Boateng geht vor Gericht

Nach dem Rassismus-Eklat im Testspiel des AC Mailand gegen den Viertligisten Pro Patria müssen nun sechs Fußballfans vor Gericht.

Der Prozess soll am 21. Februar beginnen. Die Männer müssen sich wegen schwerer Beleidigung verantworten.

Ihnen wird vorgeworfen, Boateng und andere dunkelhäutige Spieler des AC Mailand rassistisch verhöhnt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Rassismus, Testspiel, Eklat, AC Mailand, Kevin-Prince Boateng
Quelle: www.sport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 18:16 Uhr von Shifter
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Alle Beleidigungen sind schlimm, keine Frage, was aber in letzter Zeit in allen Bereichen abgeht ist wirklich unfassbar.
Religionen drehen immer mehr am Rad, Gutmenschen drehen am Rad und streichen "Neger" aus Kinderbüchern und jeder Depp fühlt sich gleich rassistisch Beleidigt und bekommt dafür auch noch Preise oder wird von der heuchlerischen Presse wegen aufgeblähten Skandalen in den Himmel gelobt.


[ nachträglich editiert von Shifter ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?