07.02.13 16:58 Uhr
 450
 

Halb transparente Smartphones vorgestellt

Das Unternehmen Polytron stellte bisher Glas her, welches bei Bedarf durchsichtig oder milchig geschaltet werden konnte. Mit einem neuen Material sollen nun durchsichtige Smartphones möglich sein.

Erste Smartphone-Prototypen hat das Unternehmen bereits vorgestellt. Gespräche mit Handyherstellern laufen bereits und aller Voraussicht nach sollen Ende des Jahres erste Geräte auf dem Markt erscheinen.

Auch USB-Sticks können transparent gestaltet werden, diese sollen deutlich früher auf dem Markt erscheinen. Komplett transparente Geräte sind jedoch noch in weiter Ferne, da einige Komponenten nicht transparent hergestellt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Taiwan, Glas, Transparenz, Polytron
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 17:57 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ne klar, die ganze Hardware ist bestimmt nicht durchsichtig, höchstens die Hülle, so dass man ins Innere schauen kann.

Und mit der Knopfzelle als Akku beträgt die Laufzeit bestimmt 20min...

Allein der normale Akku widerlegt dann das Konzept "Durchsichtig"

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
07.02.2013 18:52 Uhr von Phyra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoff
man kann durchaus den groeßten teil der hardware transparent machen, allerdings leidet die groeße dann etwas darunter.
Kommentar ansehen
07.02.2013 21:34 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt sind nicht mehr nur die Daten gläsern!
Kommentar ansehen
07.02.2013 21:39 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und welchen Sinn soll das ganze haben? Ich moechte weder meinen Monitor durchsichtig haben noch haette ich das geringste Interesse an einem durchsichtigen Smartphone. Brille vielleicht, aber so ganz 100% durchsichtig isses nach der Beschichtung ja dann wohl auch nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?