07.02.13 14:21 Uhr
 999
 

Saudi-Arabien: König rettet Frau vor Enthauptung

König Abdullah von Saudi-Arabien hat persönlich interveniert, um eine Frau vor der Hinrichtung zu retten. Sie wurde vor acht Jahren zum Tode verurteilt, weil sie einen Mann aus dem Jemen ermordet haben soll.

Die Verurteilte saß die ganze Zeit in der Todeszelle. Mediatoren versuchten ständig mit den Opfer-Angehörigen zu einer Übereinkunft zu kommen, damit die Hinrichtung nicht vollzogen wird. Der Vater des Opfers verzichtete nun auf die Hinrichtung, nachdem der König persönlich mit der Familie sprach.

Nach islamischen Recht, das in Saudi-Arabien strikt angewendet wird, kann ein Mörder sich vor der Hinrichtung retten, wenn er die Angehörigen des Opfers davon überzeugen kann, ein sogenanntes "diya" (Blutgeld) zu akzeptieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mord, König, Saudi-Arabien, Enthauptung
Quelle: deathpenaltynews.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"
Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 15:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Aber der Islam gehört ja zu uns (die Grünen, Wulff & Co.)
Kommentar ansehen
07.02.2013 15:15 Uhr von Val_Entreri
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@.clematis

Nunja, aber da es die Dinge nunmal dort noch gibt, und der König es anscheinend ansonsten duldet, hat er sie wohl gerettet.
Man kan auch in schlechten Dingen gute Ansätze finden.

[ nachträglich editiert von Val_Entreri ]
Kommentar ansehen
07.02.2013 16:53 Uhr von Teutonicus_Maximus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nett, eine Saudi, die einen Ausländer ermordet, wird durch Intervention des Königs letztendlich begnadigt.

Frauen aus anderen Nationen, denen von Saudis Gewalt angetan wurde und die sich durch den Tod des Peinigers davor schützten, kamen nicht so gut weg...
Kommentar ansehen
07.02.2013 20:52 Uhr von Maaaa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
War das Mord, Totschlag? Warum, wieso? Wieviel Geld hat der Vater des Opfers bekommen? Warum hat sich der König eingemischt?
Kommentar ansehen
07.02.2013 21:49 Uhr von PanikPanzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Spacefehlerchen

War das dein outing? ^^
Kommentar ansehen
08.02.2013 02:15 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja. das warscheinlich unschuldige Dienstmädchen aus Sri Lanka hatte vor kurzem weniger Glück.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"