07.02.13 14:01 Uhr
 466
 

Nordrhein-Westfalen: Gartencenter Augsburg ist insolvent

Das Gartencenter Augsburg, mit Verwaltungssitz in Schwerte (Nordrhein-Westfalen), hat jetzt beim Amtsgericht in Hagen die Insolvenz angemeldet. Insgesamt hat Augsburger sechs Filialen (Schwerte, Bochum, Castrop-Rauxel, Hagen, Unna und Krefeld). Der Verkauf geht erst einmal weiter.

Es heißt, dass es mit den Finanzen des Gartencenters schon längere Zeit nicht zum Besten steht. Die Beschäftigten hätte dem Unternehmen schon Mitarbeiterdarlehen angeboten. Ausschlaggebend soll die neue Filiale in Krefeld gewesen sein, die sich zur Fehlinvestition entwickelte.

Schon im Jahr 2012 hatte Herdes Gartencenter in Dortmund Sölde die Türen geschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Insolvenz, Augsburg, Garten
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?