07.02.13 13:43 Uhr
 142
 

Dortmund: Hahn saß in einem Altpapiercontainer

Am gestrigen Mittwoch brachte ein 74 Jahre alter Mann im Dortmunder Ortsteil Marten sein Altpapier zu einem Container. Als er das Papier einwerfen wollte, entdeckte er einen Hahn im Container.

Der Rentner alarmierte die Polizei, die das Federvieh unverletzt aus dem Altpapiercontainer befreien konnten. Die Spezialisten der Feuerwehr brachten den Hahn in eine Tierauffangstation.

Falls der Hahn irgendwo entlaufen ist, kann sich der Besitzer melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dortmund, Feuerwehr, Müll, Hahn
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten
Raindorf: Rassismusvorwürfe wegen "Negerball" an Fasching
Junge Wissenschaftler bekommen seltener Kinder und verdienen schlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 13:55 Uhr von Val_Entreri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@F-13
Hoffe du bist kein Schalker; das würde deinen Kommentar tatsächlich NOCH dümmer aussehen lassen :P
Kommentar ansehen
07.02.2013 14:17 Uhr von stoske
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ganz offensichtlich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?